Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bauhaus-Museum in Dessau eröffnet
  • Artikel mit Video-Inhalten

100 Jahre nach seiner Gründung hat das Bauhaus jetzt ein Museum. Nach zweieinhalbjähriger Bauzeit wurde der Glasbau in Dessau mit einem Festakt eröffnet. Mit dabei war auch Bundeskanzlerin Merkel.

Vier besondere Ziele zum Tag des offenen Denkmals in Bayern
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Am Sonntag, den 8. September, öffnen deutschlandweit wieder Hunderte von denkmalgeschützten Gebäuden ihre Türen. Anlässlich des Bauhaus-Jubiläums lautet das Motto in diesem Jahr "Modern – Moderne – Umbrüche". Tipps für Bayern von Julie Metzdorf.

Wie die "Sensefactory" Kunst zum Körpererlebnis machen will
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die "Sensefactory" in der Münchner Muffathalle ist eine interaktive Installation, die Architektur, Sound und KI-Technologie verbindet. Kunst, die mehr will als Zuschauer. Das Konzept ist vielschichtig – die tatsächliche Erfahrung eher ernüchternd.

Warnstreiks im bayerischen Handel gehen heute weiter

    Die Warnstreiks im Tarifkonflikt des bayerischen Handels gehen heute weiter. Die Gewerkschaft Verdi ruft rund 1.500 Beschäftigte zu Aktionen auf. Betroffen sind etwa 40 Betriebe im Einzel- und Großhandel wie Bauhaus, Edeka, Ikea, Lidl oder Zara.

    100 Jahre Bauhaus: Amberg feiert mit und würdigt sein Glaswerk

      Mit einem neuntägigen Festival beginnen in Berlin die Feierlichkeiten zum 100. Bauhaus-Jubiläum. Der Gründer der legendären Kunstschule, Walter Gropius, wirkte auch in Amberg: Er baute das Glaswerk. Eine Ausstellung würdigt den Industriebau.

      Warum Bauhaus-Originale heute so begehrt sind
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Freischwinger stehen in Wartezimmern, die Wagenfeld Leuchte gibt es zum Zeitungsabo dazu: Bauhaus-Klassiker sind beliebt, aber teuer. Zwei Designexperten sprechen über den Hype – und die Frage, ob nicht gerade billige Kopien zum Bauhaus-Ideal passen.

      "Typisch Bauhaus gibt es eigentlich nicht": 100 Jahre Bauhaus
      • Artikel mit Bildergalerie

      Fotograf Hans Engels leistete Detektivarbeit, bevor er die gesuchten Häuser vor die Linse bekam: von Bauhauslehrern oder -schülern zwischen 1919 und 1933 geplante Gebäude. Ein Gespräch mit Engels und Architekt Axel Tilch, der die Häuser einordnet.

      Ist der Hype ums Bauhaus übertrieben?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Zum 100. Geburtstag des Bauhauses wird in ganz Deutschland groß gefeiert. Es gibt Hunderte Veranstaltungen und Ausstellungen, der Bund sponsert drei neue Museen. Aber ist der Hype um die Schule auch wirklich gerechtfertigt?

      "Wir haben eine Verantwortung mit unserer Geschichte umzugehen"
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Fotograf Thomas Müller hat Überlebende des KZ Buchenwalds porträtiert. Die Bilder säumen nun die Straße zum Weimarer Bahnhof und sollen zum Nachdenken anregen. Vor allem mit Blick auf die Landtagswahlen in Thüringen sei das wichtig, sagt Müller.

      Porzellanikon in Selb und Hohenberg feiert 100 Jahre Bauhaus
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Mit der Ausstellung "Reine Formsache" feiert das Porzellanikon in Hohenberg an der Eger und Selb den 100. Geburtstag des Bauhaus-Stils. Das Staatliche Bauhaus wurde 1919 von Walter Gropius in Weimar als Kunstschule gegründet.