BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Bauerntag: Sind Landwirte die Prügelknaben der Nation?

  • Artikel mit Video-Inhalten

Früher strotzten die Bauern vor Selbstbewusstsein, schließlich ernähren sie uns. Heute sind sie verunsichert. Die Gesellschaft fordert mehr Tier-, Arten- und Klimaschutz, die Bauern mehr Wertschätzung und mehr Geld. Wird die Kluft immer größer?

Bauernverband: Politik muss moderne Landwirtschaft ermöglichen

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Mit Blick auf die Bundestagswahl im Herbst hat der Bauernverband seine Erwartungen an die Politik formuliert. Es gehe um eine Perspektive für eine Landwirtschaft, die nachhaltig ist und von der die Bauern leben können.

#EssenAusBayern: Bauernverband startet Werbetour

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Zucker aus Südamerika oder aus dem bayerischen Landkreis Donau-Ries? Der Bauernverband möchte mit seiner Traktor-Tour die Menschen dazu bringen, Lebensmittel aus der Region mehr zu schätzen. Heuer startet die Werbetour im Landkreis Dillingen.

Altmühltal: Preis für Lammfleisch auf Rekordhoch

  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Schafe im Altmühltal sind wieder auf der Weide - ohne den üblichen Markt- und Medienrummel. Während Tourismus und Gastronomie unter der Corona-Pandemie leiden, könnte sie gleichzeitig ein Grund sein für die gute Lage bei den Schäfern.

Maibaum am Viktualienmarkt soll noch aufgestellt werden

  • Artikel mit Video-Inhalten

Mit coronabedingter Verspätung soll einer der bekanntesten bayerischen Maibäume doch noch aufgestellt werden. Für den Münchner Viktualienmarkt ist bereits eine große Douglasie gefällt, so der Bayerische Bauernverband.

Zäune gegen den Wolf – Bauern sind skeptisch

  • Artikel mit Video-Inhalten

Auch in den bayerischen Alpen wurden schon vereinzelt Wölfe gesichtet. Herdenschutz-Zäune sollen Weidetiere vor ihnen schützen. Der Bayerische Bauernverband hält wenig von den Zäunen, wie er auf dem Sudelfeld im Landkreis Rosenheim demonstriert.

Der Wolf in Bayern: Gekommen, um zu bleiben

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Auch in Bayern wird es Zeit, sich daran zu gewöhnen, dass Wölfe dauerhaft hier leben. Und dass sie nicht die Wildnis brauchen, sondern auch in der Kulturlandschaft zurechtkommen. Das gefällt vielen Bauern nicht.

Isarmoos: Wie Bauern und Naturschützer Kiebitze retten wollen

  • Artikel mit Video-Inhalten

Im Landkreis Dingolfing-Landau geraten im Frühjahr Tausende Küken von Kiebitzen unter landwirtschaftliche Maschinen. Denn die Vögel brüten auf den Feldern zeitgleich mit der Aussaat. Ein Projekt von Bauern und Naturschützern soll Abhilfe schaffen.

Steuern rauf fürs Tierwohl – Welche Optionen sind denkbar?

    Die Bundesregierung will die Nutztierhaltung in Deutschland langfristig verändern. Doch mehr Tierwohl in den Ställen kostet Geld. Das könnte über eine Tierwohlsteuer hereinkommen. Welche Modelle denkbar sind und wie sie sich auswirken würden.

    Naturschützer fordern Ende der Abschusspläne für den Wolf

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach dem Bund Naturschutz fordert auch der Landesbund für Vogelschutz ein Ende der Abschusspläne für den Wolf. Diese hatte zuvor Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber (CSU) ins Spiel gebracht. Auch Umweltminister Glauber (FW) widerspricht.