BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Corona-Folgen: Bilanz der Agrar- und Ernährungswirtschaft
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In der Corona-Krise bestimmen Sorgen um die Gesundheit, aber auch wirtschaftliche Folgen das Geschehen – auch in der Landwirtschaft. Die Nachfrage nach den Erzeugnissen hat sich für viele Betriebe über Nacht verändert.

Bayerischer Bauernverband: Sorge um Wintergerste
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Bayerische Bauernverband im Landkreis Ansbach sorgt sich um die Wintergerste. Auch Trockenheit und Frost machten dem Getreide zu schaffen, hieß es bei einer Pressekonferenz zu den Ernteaussichten.

Vieles ist noch unklar bei der "Bauernmilliarde"

    Eine Milliarde Unterstützung für die deutschen Landwirte - darauf hatte sich die Große Koalition Ende Januar geeinigt. Doch seitdem ist nicht viel passiert. In Berlin wird noch darüber diskutiert, was und wie eigentlich gefördert werden soll.

    Stadt Nürnberg will künftig mehr regionale Lebensmittel kaufen

      Die Stadt Nürnberg will künftig mehr regionale Lebensmittel kaufen. Damit soll die von der Corona-Krise gebeutelte Landwirtschaft im Knoblauchsland unterstützt werden.

      Trockenheit: Nur leichte Entspannung in Niederbayern

        Das regnerische Wochenende hat bei Niederbayerns Bauern zu einer kurzen Entspannung geführt. Von einem Aufatmen könnte aber nicht die Rede sein, so der bayerische Bauernverbandspräsident Heidl. Besonders die Wälder leiden unter der Trockenheit.

        Bauernpräsident Heidl: Noch kein Aufatmen wegen Dürre
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Walter Heidl, Präsident des Bayerischen Bauernverbandes, sieht die aktuelle Situation kritisch: Wegen der Coronakrise ist das Personal für Ernte und Aussaat momentan knapp, außerdem drohen empfindliche Ertragsverluste durch ein weiteres Dürrejahr.

        Bauernverband fordert Sonderregelung für Frankens Trockengebiete

          Stefan Köhler, Präsident des Bayerischen Bauernverbandes Bezirksverband Unterfranken, fordert eine Sonderregelung für fränkische Landwirte, was das Düngen betrifft. Grund dafür seien die besondere Struktur und die spärlichen Niederschläge.

          Trockenheit und Preisverfall machen den Rapsbauern zu schaffen
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Raps dient als Grundlage von Öl und Futtermittel – in Oberfranken geht der Anbau jedoch stark zurück. In den vergangenen Jahren ist die Zahl der Rapsfelder um die Hälfte geschrumpft. Die neue Düngeverordnung bereitet den Bauern ebenfalls Sorgen.

          Erntehelfer aus Rumänien kommen am Nürnberger Flughafen an
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Am Nachmittag wird der erste Flieger mit Ernte- und Saisonhelfern aus Rumänien am Albrecht-Dürer-Airport in Nürnberg erwartet. Der Deutsche Bauernverband freut sich – die Saisonkräfte kämen noch rechtzeitig an.

          Einreise von Erntehelfern: Bauernverband ist erleichtert
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Der Präsident des Deutschen Bauernverbands, Joachim Rukwied, hat erfreut auf die ersten Flüge mit ausländischen Erntehelfern reagiert: "Die Saisonkräfte kommen noch rechtzeitig. Wir sind erleichtert."