BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Landwirte setzen Demonstrationen für höhere Preise fort
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Mehr Geld für Fleisch, Milch, Zucker oder Getreide: Bundesweit haben Landwirte erneut gegen zu niedrige Erlöse ihrer Erzeugnisse protestiert. Sie forderten klare Antworten, etwa vor dem unterfränkischen Danone-Werk oder bei Südzucker in Ochsenfurt.

Bauern protestieren in Nürnberg vor Bratwurstfirma HoWe

    Bauern der Organisation "Land schafft Verbindung“ haben am Morgen vor dem Werksgelände der Fleischwarenfirma HoWe protestiert. Etwa 30 Landwirte fuhren mit ihren Schleppern vor das Werkstor. Ihr Protest gilt der Herkunft des verarbeiteten Fleisches.

    "Land schafft Verbindung": Bauernproteste in ganz Bayern

      An zahlreichen Orten im Freistaat haben heute erneut Bauern protestiert. Die Bewegung "Land schafft Verbindung" hatte den Protestaufruf mit einer Rücktrittsforderung verbunden: Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) solle das Handtuch werfen.

      Bauernproteste in Unterfranken wegen Streit um Artensterben

        Bundesweit gab es heute Bauern-Proteste - auch in Schweinfurt und Veitshöchheim. In Schweinfurt protestierten rund 50 Landwirte, in Veitshöchheim gingen sogar 100 auf die Straße. Anlass waren die jüngsten Äußerungen von Umweltministerin Schulze.

        Traktor-Demo in Regensburg: Bauern fürchten um ihre Zukunft
        • Artikel mit Bildergalerie

        Mit mehreren hundert Traktoren haben Landwirte in Regensburg demonstriert. Unter dem Motto "Fünf vor zwölf für heimisches Essen" wollen sie ein klares Signal für den Erhalt der heimischen Landwirtschaft setzen.

        "Bauernbashing": Protest-Verbindung attackiert Kaniber
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Zwischen der Bauernprotestbewegung "Land schafft Verbindung" (LsV) und Bayerns Landwirtschaftsministerin Kaniber verhärten sich die Fronten: Die Landwirte werfen der CSU-Politikerin Verleumdung vor. Die Ministerin nennt die Äußerungen "schlimm".

        Bauern in der Kommunalpolitik: Nicht meckern, sondern machen

          Insektensterben, Tierwohl, Düngeregeln: Viele Themen haben die Landwirte mobilisiert. Bayerns Agrarministerin Kaniber fürchtet, dass sich manche radikalisieren könnten. Aber: Viele wollen auch über die Kommunalwahl politisch etwas erreichen.

          Bauern aus ganz Mittelfranken demonstrieren in Ansbach
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Zum bundesweiten Aktionstag der Initiative "Land schafft Verbindung" demonstrieren die mittelfränkischen Bauern heute in Ansbach. Die Landwirte reisen am Vormittag mit ihren Traktoren an. Die Polizei sieht dem Protest gelassen entgegen.

          Ministerin Kaniber warnt vor radikalisierten Bauernprotesten
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Bayerns Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber warnt vor einer Radikalisierung mancher Landwirte - und erntet deutlichen Widerspruch: Walter Heidl, Präsident des Bayerischen Bauernverbandes, nimmt die Landwirte in Schutz.

          Bauern blockieren in Buttenheim Zentrallager von Rewe
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Mit 300 Traktoren haben Landwirte gegen die Preispolitik des Handelskonzerns Rewe protestiert. Sie blockierten drei Stunden lang die Zufahrt zum Rewe-Zentrallager in Buttenheim.