BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Das Waidlerhaus aus Granit

    Weder der Architekt noch die Handwerker haben so etwas je gebaut: ein Haus fast ganz aus Granit. Und das, obwohl die Bauherren sowieso lieber ein Holzhaus wollten. Die BR-Reihe Traumhäuser fragt: Kann dieses Experiment gutgehen?

    Südostlink: Niederaichbach leitet juristische Schritte ein
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Gemeinde Niederaichbach im Kreis Landshut wehrt sich gegen den Bau der Stromtrasse Südostlink. Sie hat über eine Anwaltskanzlei beim Bundesverwaltungsgericht in Leipzig eine Prüfung durch den Europäischen Gerichtshof in Luxemburg beantragt.

    Verstößt die umstrittene Südostlink-Stromtrasse gegen EU-Recht?

      Es ist kein Kampf gegen Windmühlen, sondern gegen eine Stromtrasse: Die niederbayerische Gemeinde Niederaichbach wehrt sich weiter gegen den Bau der Stromtrasse Südostlink. Jetzt ruht die Hoffnung auf einem Wirtschafts-Professor und dessen Gutachten.

      Kripo Coburg klärt Betrugsserie mit 140.000 Euro Schaden auf
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Baumaterial und Werkzeuge im Internet bestellen, aber nicht bezahlen: Die Kripo Coburg konnte den mutmaßlichen Betrügern auf die Spur kommen. Der Schaden beträgt 140.000 Euro. Zwei Personen wurden verhaftet.

      Oberfranken beim Bau neuer Wohnungen in Bayern spitze
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Zahl der neugebauten Wohnungen ist in Oberfranken zuletzt um 37 Prozent gestiegen und damit so hoch wie sonst nirgendwo in Bayern. Die Bauinnung relativiert jedoch und spricht von einer verzerrten Statistik.

      Oberkotzau: Bürger gehen für Umgehung auf die Straße
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Für den Bau einer Umgehungsstraße in Oberkotzau haben rund 100 Bürger demonstriert. Der Ort ersticke im Durchgangsverkehr, argumentieren sie. Allerdings gibt es auch Gegner der Umgehung. Sie haben Unterschriften für einen Bürgerentscheid gesammelt.

      "Wohnraumoffensive": Regierung lobt sich, Verbände kritisieren
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Bezahlbarer Wohnraum ist das Ziel der "Wohnraumoffensive": Die Bundesregierung sieht sich dabei auf Kurs. Immobilien- und Sozialverbände sind hingegen ernüchtert, scharfe Kritik kommt auch von der Opposition.

      Erregte Diskussion um Einfamilienhäuser
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Diskussion darüber, ob in neuen Wohngebieten vermehrt nur noch Mehrfamilienhäuser erlaubt werden sollte, trifft tief in die Seele der Menschen in Bayern. Viele sehen das Einfamilienhaus als Traum der meisten Bürger - als ein Stück Freiheit.

      Traumhaft wohnen im Allgäu: Ein nachhaltiges Holzhaus

        Ein junges Architektenpaar aus Memmingen beschließt, im Unterallgäu ein eigenes Haus zu bauen. Die Architektur: modern und innovativ. Der Baustoff: Holz. Im Interview erzählt Maria Horejschi von Planung, Durchführung und vielen Herausforderungen.

        Vor dem Wohngipfel: Viele Baustellen bleiben

          Mietpreise deckeln? Den Bau von Einfamilienhäusern beschränken? Wie bleibt das Wohnen bezahlbar? Die Bundesregierung hat vor über zwei Jahren eine Wohnraumoffensive gestartet. Heute ziehen Kanzlerin Merkel und Bauminister Seehofer Bilanz.