BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Gottesdienst für Siegfried Fischbacher von "Siegfried & Roy"

    In der Rosenheimer Stadtpfarrkirche St. Nikolaus findet heute ein Gottesdienst für den verstorbenen Magier Siegfried Fischbacher von "Siegfried & Roy" statt. Der 81-jährige war am 13. Januar in Las Vegas an Bauchspeicheldrüsenkrebs gestorben.

    Der letzte Koffer - Wie sich eine Frau auf ihren Tod vorbereitet

      Sich wirklich auf den Tod vorbereiten, das kann man nicht, meint Manuela Schmid. Aber mit einer Patientenverfügung kann sie festlegen, wie sie sich die letzte Lebensphase vorstellt und somit sich und ihre Familie darauf vorbereiten.

      Neue Diagnoseverfahren bei Bauchspeicheldrüsenkrebs

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Diagnose "Bauchspeicheldrüsenkrebs" bedeutet meist das Todesurteil für Betroffene. Doch verbesserte Diagnose- und Operationsverfahren können helfen, das Leben der Patienten zu verlängern.

      Sänger Edwin Hawkins gestorben

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der mit dem Gospel "Oh Happy Day" bekanntgewordene US-Sänger Edwin Hawkins ist tot. Er starb im Alter von 74 Jahren in seinem Haus bei San Francisco, teilte sein Pressesprecher mit. Der Sänger hatte an Bauchspeicheldrüsenkrebs gelitten.

      Péter Esterházys "Bauchspeicheldrüsentagebuch"

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der große ungarische Schriftsteller Péter Esterházy starb Mitte 2016 an Bauchspeicheldrüsenkrebs. In seinem letzten Jahr hielt er der Krankheit das Schreiben entgegen - mit Galgenhumor, Wirklichkeitssinn und persönlichem Glauben. Von Andreas Trojan

      Trauer um Sharon Jones

        Die US-Soulsängerin Sharon Jones ist im Alter von 60 Jahren gestorben. Die als "Königin des Funk" bezeichnete Musikerin habe den Kampf gegen Bauchspeicheldrüsenkrebs verloren, erklärte ihr Management auf ihrer Internetseite.

        Trauer um Schriftsteller Peter Esterhazy

          Der ungarische Schriftsteller Peter Esterhazy ist im Alter von 66 Jahren gestorben. Dies berichtete die ungarische Nachrichtenagentur MTI unter Berufung auf die Familie und den Verlag des Autors. Esterhazy hatte an Bauchspeicheldrüsenkrebs gelitten.