BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Ausgerottete Bartgeier: Kehren sie zurück ins Allgäu?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Einst wurde der Bartgeier ausgerottet, weil es hieß, er würde Schafe reißen. Dabei ist der imposante Vogel Aasfresser. Auswilderungs-Projekte haben inzwischen sichtbaren Erfolg. Auch im Allgäu sind schon Bartgeier gesehen worden.

Beim Wandern in den Alpen Bartgeier zählen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Gelegenheit besteht noch bis Sonntag: Wer zum Wandern in den Bergen unterwegs ist, sollte auf auffallend große Vögel achten. Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) ruft dazu auf, Bartgeier zu zählen. So erkennen Sie die imposanten Greifvögel.

Ungewohnte Gäste: Bartgeier in den Allgäuer Alpen

    Er ist der größte Greifvogel Europas. Dass der Bartgeier - auch Lämmergeier genannt - so selten ist, hat nicht zuletzt einen bizarren historischen Grund. Im Allgäu sind nun gleich zwei Exemplare aufgetaucht. Wir sind auf Kamerapirsch gegangen.

    Tiergarten Nürnberg rettet bedrohte Tierarten

      Immer mehr Tierarten sterben aus. In In Zoos wird daher der Tierbestand der letzten Überlebenden einer Art gesichert. Daran beteiligt sich auch der Tiergarten Nürnberg. Gerettet wurden so unter anderem der Bartgeier und die Wisente.

      Wiederansiedelung ohne Hilfe der EU nicht möglich
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Probleme in der EU häufen sich derzeit, und es gibt viel Kritik. Sehr erfolgreich ist die Gemeinschaft allerdings in den Bereichen Umwelt- und Naturschutz. Das belegt eine von der EU-Kommission bestellte Überprüfung.

      Auf der Suche nach dem Giganten der Lüfte
      • Artikel mit Bildergalerie

      Er ist einer der seltensten europäischen Greifvögel und mit drei Metern Flügelspannweite ein König der Lüfte: der Bartgeier. Er scheint sich in den vergangenen Jahren im Allgäu immer wohler zu fühlen.

      Naturschützer sichten zwei Bartgeier

        Bei Oberstdorf hat der Gebietsbetreuer des Naturschutzverbandes LBV zwei der in Europa extrem seltenen Bartgeier gesichtet. Die großen Greifvögel sind wohl auf der Suche nach verunglückten Tieren, die in Lawinen ums Leben gekommen sind.

        Junger Bartgeier im Tiergarten

          Im Nürnberger Tiergarten wächst wieder ein junger Bartgeier heran. Das hat die Tiergartenleitung mitgeteilt. Bartgeier waren im Alpenraum und weiteren Gebieten schon zu Beginn des vorigen Jahrhunderts ausgerottet worden.