Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bayern und Tschechien planen gemeinsame Landesausstellung 2023

    Das Haus der Bayerischen Geschichte plant gemeinsam mit dem Prager Nationalmuseum eine Landesausstellung zum Thema Barock. Die Direktoren beider Einrichtungen unterzeichneten am Mittwoch in Regensburg eine entsprechende Absichtserklärung.

    So sieht Dante den Himmel in seiner "Göttlichen Komödie"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Heilige auf Wolken, golden verziert - solche Darstellungen des Himmels findet man häufig an Gewölben und Kuppeln barocker Kirchen. Ganz anders in Dantes Göttlicher Komödie. Für ihn ist Himmel Ekstase, Geschossen-werden durch die Sphären der Sterne.

    Bayreuther Residenztage unter dem Motto "Schein und Sein"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Unter dem Motto "Schein und Sein" laufen an diesem Wochenende die 15. Bayreuther Residenztage der bayerischen Schlösser- und Seenverwaltung. Besucher können bis Sonntag in das Zeitalter des Barock und in die Welt der Markgräfin Wilhelmine eintauchen.

    800 Jahre Muttergottes von Schmerlenbach
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    800 Jahre nach Gründung des einstigen Benediktinerinnenklosters erstrahlt die Wallfahrtskirche St. Agatha in Schmerlenbach nach zweijähriger Generalsanierung in neuem Glanz. Das Gotteshaus ist die Heimat der Muttergottes von Schmerlenbach.

    Kirchliche Prunkbauten – Luxus für den lieben Gott
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Himmelsvisionen in Gold und Silber, Engel als Boten des Lichts: Eine Verheißung auf ein besseres Leben im Jenseits. Verspielte Formen und verschwenderische Pracht prägen das Bild der Barockkirche. Ein Besuch in der Münchner Asamkirche.

    Langeweile im Laser-Gewitter: "Hippolyte et Aricie" in Berlin
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Ausstatter war diesmal der Star: Der dänische Licht- und Wasser-Künstler Ólafur Elíasson entwarf Bühne und Kostüme für Rameaus erste Oper von 1733. An der Berliner Staatsoper Unter den Linden wurde daraus eine fade Abfolge von Installationen.

    "Leben im Welterbe" - Film über Würzburger Residenz
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Heute Abend läuft ein ganz besonderer Film im BR Fernsehen. "Leben im Welterbe" heißt die Produktion von Christian Wölfel, die um 21.00 Uhr ausgestrahlt wird. 45 Minuten lang wird die Würzburger Residenz ins rechte Licht gerückt.

    Diese Barock-Gemälde kennen oft nicht einmal Fachleute
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Haukohl Family Collection ist eine bedeutende Privatsammlung an Florentiner Barockmalerei. Erstmals in Europa sind nun im Augsburger Schaezlerpalais Werke aus diesem unbekannten Schatz zu sehen. Außergewöhnlich schön sind auch die Rahmen.

    Wilhelmines Welt: Das barocke Opernhaus der Markgräfin
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Sechs Jahre Großbaustelle, 30 Millionen Euro Kosten: Das Markgräfliche Opernhaus zu Bayreuth erstrahlt seit dem Frühjahr 2018 wieder im Glanz der Eröffnung im Jahr 1748. Die Filmautorin erzählt die Geschichte des Prunkbaus.

    Lichtspiele im Jubiläumsjahr
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Passauer Dom feiert heuer 350. Geburtstag. Zum Jubiläum erstrahlt daher bis Oktober jeden Freitagabend die Westfassade der barocken Kathedrale in einer Lichtinstallation. Vergangenen Freitag war Premiere. Eine Symphonie aus Licht und Klang.