BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Einbrüche in öffentliche Gebäude: Waren es dieselben Täter?

    In Mitterfels im Landkreis Straubing-Bogen sowie in Ruhstorf an der Rott im Landkreis Passau haben sich Einbrecher Zutritt zu Verwaltungsgebäuden verschafft. Sie entwendeten Bargeld und richteten Sachschäden in Höhe von mehreren Tausend Euro an.

    Großzügig ausgemistet: 10.000 Euro landen im Müll

      Zu ordentlich aufgeräumt hat ein Mann aus dem Berchtesgadener Land. Zusammen mit Gerümpel entsorgte er versehentlich Keksdosen mit rund 10.000 Euro Bargeld. Dass er sie wiederbekam, verdankt er den Mitarbeitern des örtlichen Recyclinghofs.

      Enkeltrick: Seniorin wird stundenlang am Telefon bearbeitet
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Im Landkreis Hof hat sich ein besonders schwerer Fall von Enkeltrickbetrug ereignet. Vier Stunden lang wurde auf eine Seniorin am Telefon eingewirkt. Dann dirigierten die Betrüger die Frau 30 Kilometer durch den Kreis um ihr dort das Geld abzunehmen.

      Selber scannen, kontaktlos zahlen: Corona verändert den Einkauf
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Einkaufen in Corona-Zeiten - im Supermarkt weiterhin problemlos möglich. Aber: Viele Verbraucher fürchten die Infektionsgefahr. Auch deshalb wird das bargeldlose Zahlen immer beliebter. Selbstscannerkassen boomen, die Märkte feilen an weiteren Ideen.

      Mit Karte oder Handy: Bargeldlose Bezahlsysteme werden beliebter
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Über Geldscheine und Münzen können Bakterien und Viren übertragen werden – derzeit wollen viele Menschen deshalb ungern bar bezahlen. Sie greifen im Supermarkt lieber zur Karte. Auch im Internet gibt es immer mehr Bezahlsysteme. Eine Übersicht.

      Corona-Betrugsmasche: 89-Jähriger um Goldbarren gebracht

        Ein Unbekannter hat einen Rentner in Landshut mit einer Corona-Betrugsmasche um Bargeld und Goldbarren im Wert eines hohen fünfstelligen Betrages gebracht. Am Telefon gab sich der Betrüger am Telefon als Arzt aus. Der Senior glaubte dem Anrufer.

        Einbruchserie in Kindergärten: Lebensmittel und Geld gestohlen

          Innerhalb weniger Tage sind ein oder mehrere unbekannte Täter in Kindergärten in München-Oberföhring und Garching eingebrochen. Beide Male hatten sie es nicht nur auf Bargeld abgesehen, sondern auch auf die Essensvorräte in den Küchen.

          Rundfunkbeitrag bar bezahlen: EuGH liefert erstes Urteil

            Ob der Rundfunkbeitrag mit Scheinen und Münzen bezahlt werden kann, ist weiter offen. Nach dem Urteil des EuGH ist jedoch klar: Mitgliedstaaten können die Annahme von Bargeld einschränken. Jetzt muss das Bundesverwaltungsgericht entscheiden.

            Geldwäscheverdacht: 350.000 Euro unter Beifahrersitz entdeckt

              Nach einer Kontrolle eines Kleintransporters auf der A8 hat die Bundespolizei am Mittwoch 350.000 Euro sichergestellt. Das Geld steckte in zwei Einkaufstüten unter dem Beifahrersitz. Das Zollfahndungsamt München ermittelt wegen Geldwäscheverdachts.

              Rentnerpaar übergibt Betrügern Gold und Bargeld

                Betrüger haben ein Rentnerehepaar aus Altdorf bei Landshut um ihr Erspartes gebracht. Sie setzten sie am Telefon derart unter Druck, dass die beiden am Ende Goldbarren und Bargeld im Wert von mehreren zehntausend Euro übergaben.