BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

France Football und Tuttosport ehren vier Bayern

    Robert Lewandowski und Karl-Heinz Rummenigge vom FC Bayern München sind mit dem Golden Player Award ausgezeichnet worden. Die Zeitung France Football wählte außerdem zwei Bayern-Ikonen in die beste Elf der Geschichte.

    Weltfußballerwahl: Neue Hoffnung für Lewandowski

      Ausgerechnet im vermeintlichen stärksten Jahr von Robert Lewandowski soll es wegen der Corona-Pandemie keine Wahl zum Weltfußballer geben. FC-Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge deutete jetzt an, dass die Wahl vielleicht doch noch stattfindet.

      Pech für Lewandowski: Es wird kein "Ballon d'Or" vergeben

        Erstmals in der Geschichte des Goldenen Balles wird in diesem Jahr wegen der Corona-Krise kein Fußballer als bester Spieler der Welt ausgezeichnet. Bayern-Stürmer Robert Lewandowski waren diesmal gute Siegchancen eingeräumt worden.

        Ronaldo wieder mit Ballon d'Or geehrt

          Der portugiesische Nationalspieler Cristiano Ronaldo hat zum fünften Mal den "Ballon d'Or" für den besten Weltfußballer des Jahres gewonnen. Als bester deutscher Spieler landete Toni Kroos auf Platz 17.

          Kroos und Hummels Anwärter auf Ballon d'Or

            Die Weltmeister Toni Kroos von Real Madrid und Mats Hummels von Bayern München sind als einzige deutsche Fußballer für den prestigeträchten "Ballon d'Or" nominiert worden. Favoriten sind aber andere Spieler.

            Cristiano Ronaldo zum vierten Mal gewählt

            • Artikel mit Video-Inhalten

            Stürmerstar Cristiano Ronaldo ist zum vierten Mal zum Weltfußballer gekrönt worden. Der portugiesische Europameister und Champions-League-Sieger von Real Madrid hat die Abstimmung erneut für sich entschieden.

            Neuer Modus bei der Wahl zum Weltfußballer und Trainer 2016

              Kein "Ballon d'Or" mehr von der FIFA - die neue Ehrung heißt "The Best FIFA Football Awards". Die erste Ausgabe findet am 9. Januar statt. Im neuen Modus sollen auch Fans über die Wahl der besten Spieler und Trainer des Jahres 2016 mitentscheiden.

              Lionel Messi und Carli Lloyd - die Weltfußballer 2015

              • Artikel mit Bildergalerie

              Lionel Messi ist der beste Fußballer. Die Brillanz des Argentiniers ist rund um den Globus anerkannt, sein fünfter Sieg ist daher wenig überraschend. Bei den Frauen wurde US-Nationalspielerin Carli Lloyd ausgezeichnet. Die Bilder der Gala in Zürich.

              Messi zum fünften Mal Weltfußballer

                Der Argentinier Lionel Messi ist zum fünften Mal zum Weltfußballer des Jahres gewählt worden. Der Profi vom FC Barcelona hatte den Goldenen Ball bereits für die Jahre 2009 bis 2012 gewonnen.