BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Nach Balkan-Aussage: Spahn wehrt sich gegen Kritik

    Jens Spahn hat scharfe Kritik auf sich gezogen mit der Behauptung, dass Verwandtschaftsbesuche auf dem Balkan und in der Türkei zu einem Anstieg der Corona-Zahlen im vergangenen Sommer geführt hätten. Nun verteidigt sich der Minister.

    Corona auf dem Westbalkan: zwischen Akkord-Impfungen und Triage

      Während im Kosovo die Triage bevorstehen könnte, lädt Serbien werbewirksam alle zum Impfen ein - wegen großer Ungleichheit im Anti-Corona-Kampf wächst auf dem Westbalkan vielerorts die Wut. Ein Überblick.

      Weihnachtsbesuch in Österreich: Das gilt bei Ein- und Rückreise

        Viele Menschen aus Bayern werden über Weihnachten ins Ausland fahren. Manche besuchen Verwandtschaft in Österreich, andere fahren weiter Richtung Balkan. Aber darf das jeder? Und was ist bei der Rückreise nach Bayern zu beachten?

        "Kosovos Töchter" von Ralph Hammerthaler: Hoffen auf die Frauen

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Viele Frauen im Kosovo werden unterdrückt, weil sie über ihre Rechte nicht Bescheid wissen. Das schildert Ralph Hammerthaler in seinem neuen Roman "Kosovos Töchter". Im Interview erzählt er, wie das mit #MeToo und Fridays for Future zusammenhängt.

        Die Toten auf der Balkanroute: Der Tote aus der Korana

        • Artikel mit Bildergalerie

        Ihsanudin Gull Muhammad stirbt im Mai 2018. Sein Körper wird im Fluss Korana gefunden. Er ist einer von mindesten 170 Menschen, die nach Recherchen des ARD-Studios Wien im März 2019 seit Juli 2013 auf der sogenannten Balkanroute ums Leben kamen.

        Heute vor 25 Jahren: Umstrittene Änderung des Grundgesetzes

          Als im Jahr 2015 die Flüchtlingszahlen in Deutschland stiegen, war das nicht das erste Mal: Auch Anfang der 1990er Jahre suchten immer mehr Menschen Asyl in Deutschland. Die Folge war die erste Verschärfung des Asylrechts. Von Janina Lückoff

          Rundschau 18.30 Uhr: EU verklagt Deutschland

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Dieselskandal bestimmt BMW-Hauptversammlung +++ Haushaltsdebatte: Seehofer verteidigt Ankerzentren +++ BAMF-Affäre: Seehofer in der Kritik +++ West-Balkan-Gipfel der EU +++ Bayern-Ei: CSU sieht Vorwürfe nicht bestätigt +++ Bergkirchweih in Erlangen

          EU-Gipfel: Suche nach Beitritts-Perspektiven für Westbalkan

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Staats- und Regierungschefs der EU fordern von den West-Balkan-Ländern mehr Reformen. Erst wenn die sechs Staaten ihre Hausaufgaben machten, könne langfristig über eine EU-Mitgliedschaft nachgedacht werden, hieß es auf dem Gipfel in Sofia.

          Merkel stellt Westbalkan-Ländern Bedingungen

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Einen Beitritt wollte die EU heute beim Gipfel in Sofia den West-Balkan-Ländern nicht versprechen. In mehreren Bereichen sieht man da noch erheblichen Reformbedarf. Aber den sechs Ländern wurde versichert: Sie haben eine realistische EU-Perspektive.

          Rundschau 16.00: EU verklagt Deutschland

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Dieselskandal bestimmt BMW-Hauptversammlung +++ West-Balkan-Gipfel der EU +++ Haushaltsdebatte - Seehofer verteidigt Ankerzentren +++ CSU-Vorschläge gegen Flächenfraß +++ Masterplan Rhön +++ Nuxit-Nachtarock +++ Tornado in Viersen