BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Abkochgebot aufgehoben: Zwieseler Trinkwasser wieder sauber

    Das Abkochgebot für das Trinkwasser in Zwiesel im Kreis Regen ist von der Stadtverwaltung aufgehoben worden. Das Leitungswasser sei nun wieder sauber, heißt es. Bei einer Routineuntersuchung waren Keime im Wasser gefunden worden.

    Wie aus Abwasser wertvolle Biokohle werden kann

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Schwermetalle, Arzneimittel, Bakterien: Unser Abwasser ist voll mit schädlichen Substanzen. Bei seiner Reinigung in Kläranlagen entsteht giftiger Klärschlamm. Doch es gibt Alternativen, die den Schlamm in Biokohle verwandeln – und die Umwelt schonen.

    Keime im Trinkwasser: Zwieseler sollen Leitungswasser abkochen

      Bei einer Routineuntersuchung im Wasserleitungsnetz der Stadt Zwiesel sind Bakterien entdeckt worden. Anwohner sollen deshalb das Leitungswasser vor Gebrauch abkochen. Gefunden wurde laut Stadtverwaltung ein sogenannter coliformer Keim.

      Deggendorfer Trinkwasser wird weitere zwei Wochen gechlort

        Seit fast zwei Wochen muss ein Teil der Bevölkerung von Deggendorf mit Chlor-Geschmack im Leitungswasser leben. Die Stadtwerke teilen nun mit, dass das Wasser zwei weitere Wochen gechlort werden muss. Immerhin wurde bereits der Keim lokalisiert.

        Ostereier: Sind Salmonellen eine Gefahr beim Eier-Ausblasen?

          Eier ausblasen und verzieren - ein Oster-Highlight für viele Kinder. Aber kann man sich beim Ausblasen mit Salmonellen infizieren? Schließlich befinden sie sich auch auf der Schale. Tipps, wie Sie sich vor den Bakterien schützen können.

          UV-Desinfektion-Geräte für zuhause: Wenig Nutzen, viel Gefahr

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Einfach anmachen und die Krankheitserreger sind passé: Das versprechen Lampen und Boxen, die mit UV-Licht, Viren und Bakterien von Oberflächen tilgen sollen. Ein aktueller Test zeigt: Die Geräte bringen wenig und bergen sogar Gefahren.

          Trinkwasser in Deggendorf muss erneut gechlort werden

            Zum wiederholten Mal innerhalb weniger Monate muss das Deggendorfer Trinkwasser gechlort werden. Es ist zum Teil mit Bakterien verunreinigt. Betroffen von der Maßnahme sind die Innenstadt und die östlichen Stadtteile.

            Mit Karte oder Handy: Bargeldlose Bezahlsysteme werden beliebter

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Über Geldscheine und Münzen können Bakterien und Viren übertragen werden – derzeit wollen viele Menschen deshalb ungern bar bezahlen. Sie greifen im Supermarkt lieber zur Karte. Auch im Internet gibt es immer mehr Bezahlsysteme. Eine Übersicht.

            Mikrobiologie: Bakterien belauschen und bekämpfen

              Bakterien können sich untereinander verständigen und dann gemeinsam handeln. Eine gezielte Störung dieser Kommunikation könnte deshalb ein Mittel gegen Krankheitserreger sein und bei resistenten Keimen Antibiotika ersetzen.

              Blutvergiftung: Sepsis, eine lebensbedrohliche Erkrankung

              • Artikel mit Video-Inhalten

              Trotz medizinischer Fortschritte ist eine Blutvergiftung die dritthäufigste Todesursache in Deutschland. Die Symptome sind ähnlich wie bei einer Grippe. Wird die Sepsis nicht rechtzeitig erkannt, sind die Überlebenschancen gering.