Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Unwetter in Österreich: Mann stirbt nach Erdrutsch
  • Artikel mit Video-Inhalten

Heftige Schneefälle, Schlammlawinen und Hochwasser sorgen in Österreich weiter für Chaos. Straßen und Bahnstrecken wurden gesperrt. Im Pustertal entgleiste ein Zug. Erst am Mittwoch soll sich das Wetter bessern. Ein Mann kam ums Leben.

Zugverkehr in Ostbayern: Neue Ausschreibung beginnt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Auf den Bahnstrecken München-Landshut-Regensburg und München-Landshut-Plattling-Passau könnten ab 2024 neue Bahn-Unternehmen fahren. Die Bayerische Eisenbahngesellschaft hat die Ausschreibung gestartet, auch für den Express zum Münchner Flughafen.

Pocking: Erneut Unfall an unbeschranktem Bahnübergang

    Nach einem Gesetzesentwurf sollen möglichst viele Bahnübergänge beseitigt werden, damit Unfälle, die immer wieder passieren, künftig vermieden werden. Zu spät für einen 33-jährigen Autofahrer, der am Bahnübergang Pocking von einem Zug erfasst wurde.

    ICE-Strecke Nürnberg-Bamberg: Blechteil sorgt für Verspätungen

      Ein Blechteil auf dem Gleis hat am Wochenende zu Verspätungen auf der Bahnstrecke zwischen Nürnberg und Bamberg geführt. Ein ICE fuhr über das Blechteil - wie es auf die Gleise gelangte, ist derzeit noch unklar.

      Bahnstrecke München-Lindau: 116 Meter lange Brücke entsteht
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Es ist die größte Bahnbrücke der über 150 Kilometer langen Bahnstrecke München-Lindau, die zurzeit über dem Fluss Obere Argen in Wangen entsteht. Eine 116 Meter lange "Stahlfachwerk-Verbundbrücke" - Mosaiksteine in einem riesigen Gesamtprojekt.

      Bahnstrecken-Reaktivierung: Bayerwald-Politiker enttäuscht

        Der Verkehrsausschuss des bayerischen Landtags hat sich gegen eine Aufhebung des 1.000-Fahrgastkilometer-Kriteriums entschieden. Politiker aus dem Bayerischen Wald reagieren jetzt enttäuscht auf diese Entscheidung.

        Verkehrsausschuss: Mainschleifenbahn ist "reaktivierungswürdig"
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Welche Bahnstrecken können in Bayern reaktiviert werden? Darum ging es heute im Verkehrsausschuss des Landtags. Die Mainschleifenbahn wurde als "reaktivierungswürdig" bezeichnet, denn sie hätte mehr als 1.000 Fahrgäste pro Werktag.

        Streit um Reaktivierung von Bahnstrecken
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Stillgelegte Bahnstrecken reaktivieren: Das fordern deutschlandweit Umweltschützer. Das bayerische Verkehrsministerium zeigt sich offen dafür - jedoch weicht es nicht davon ab, dass mindestens 1.000 Fahrgäste pro Tag die Strecken nutzen sollten.

        Bahnstrecken-Reaktivierung: Wie läuft es im Bayerischen Wald?
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der Bayerische Landtag diskutiert wieder über die Reaktivierung stillgelegter Bahnstrecken in Bayern. Vor drei Jahren wurde im Bayerischen Wald die Strecke Viechtach-Gotteszell reaktiviert. Dort zeigt sich: Die Hürden sind hoch.

        Zugstrecke Gunzenhausen-Wassertrüdingen soll reaktiviert werden

          Nicht immer lohnt es sich alte Bahnstrecken wieder zu beleben. Eine Nachfrage von mehr als 1.000 Reisenden ist für das Verkehrsministerium die untere Grenze. Heute geht es im Landtag um die Frage, welche Strecken als reaktivierungswürdig gelten.