BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Trendwende: DB will Werra- und Höllentalbahn reaktivieren

  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Bahn will zwei stillgelegte Strecken in Oberfranken reaktivieren. Sowohl die Höllentalbahn bei Hof als auch die Werrabahn bei Coburg stehen auf einer Liste von 20 Strecken, deren Wiederinbetriebnahme bundesweit höchste Priorität genießt.

Bundespolizei Bamberg rettet verletzten Uhu aus Bahngleisen

    Ein verletzter Uhu hat die Bahnstrecke von Bamberg Richtung Schweinfurt kurzzeitig lahm gelegt. Das Tier saß verwundet zwischen den Gleisen und konnte nicht wegfliegen. Gemeinsam konnten Polizei und Tierschutzverein Bamberg den Uhu retten.

    Krötenretter: "Viele Autofahrer fahren einfach drüber"

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Kröten sind wieder zu ihren Laichgewässern unterwegs. In Vilshofen im Kreis Passau leben sie besonders gefährlich: Zu zwei Straßen und einem Bahngleis kommen rücksichtslose Autofahrer. Ohne ehrenamtliche Hilfe hätten tausende Amphibien keine Chance.

    Ingolstadt: Unfalltoter am Nordbahnhof war noch minderjährig

      Am Ingolstädter Nordbahnhof hat sich am frühen Montagabend ein tödlicher Unfall ereignet. Das Opfer war noch minderjährig. Auch die zweite, verletzte Person war ein Jugendlicher. Die beiden kamen wohl einer stromführenden Leitung zu nah.

      ICE kollidierte im Werntal mit Plakaten: Polizei sucht Zeugen

        Am Dreikönigstag musste ein ICE-Fahrer seinen Zug notbremsen, weil über die Bahngleise Plakate gespannt waren. Zur Aufklärung des Falls hat die Polizei jetzt eine Sonderkommission gegründet und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

        Katzen geköpft – Polizei sucht Zeugen

        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Drei geköpfte Katzen sorgen in Neuburg an der Donau für Entsetzen. Die toten Haustiere waren in der Nähe von Bahngleisen gefunden worden. Die Polizei vermutet, dass jemand die Tiere enthauptet hat. Der Tierschutzbund setzte eine Belohnung aus.

        Personenzug stößt mit Pony zusammen

          Bahnunfall auf der Fahrt von München in Richtung Lenggries: Wenige hundert Meter vor dem Bahnhof Schaftlach kam dem Zugführer ein herrenloses Pony entgegen. Trotz Notbremsung konnte er einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

          Betonplatte auf Gleise gelegt - Polizei sucht Zeugen

            In Landshut haben ein oder mehrere unbekannte Täter eine Betonplatte auf Gleise gelegt. Ein Regionalexpress, der mit 100 Passagieren besetzt war, überrollte diese und wurde beschädigt. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

            Auto landet bei Trebgast auf Bahngleisen

              Glück im Unglück hatte ein Autofahrer, der im Landkreis Kulmbach von der Straße abgekommen war und auf einer Bahnstrecke landete. Ein Landwirt zog das Fahrzeug von den Gleisen. Der Zugverkehr war für mehrere Stunden eingeschränkt.

              Auto stößt in Grafing mit S-Bahn zusammen

                Trotz geschlossener Halbschranke ist eine Münchnerin am Montagabend auf die Bahngleise in Grafing gefahren. Ihr Auto kollidierte mit einer S-Bahn. Die Polizei vermutet Unachtsamkeit als Unfallursache. Offenbar ließ sich die Frau ablenken.