BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Zwei schwere Unfälle an Bahnübergängen in Niederbayern

    An nur einem Tag haben sich im Landkreis Passau zwei fast identische Eisenbahnunfälle ereignet. Bei Pocking und Neuhaus am Inn kollidierten Autos mit Regionalzügen. Ursache war vermutlich in beiden Fällen die Unachtsamkeit der Autofahrerinnen.

    Bahn lehnt Standort "InterFranken" für neues ICE-Werk ab

      Der Gewerbepark "InterFranken" im Landkreis Ansbach kommt für die Bahn nicht als Standort für ein ICE-Ausbesserungswerk infrage. Unter anderem sei das Grundstück zu klein. Außerdem sucht die Bahn einen Standort näher am Hauptbahnhof Nürnberg.

      Erkundungsbohrungen für Brennernordzulauf bei Grafing gestartet

        Die Deutsche Bahn hat mit den Erkundungsbohrungen für den Bau des Brennernordzulaufs begonnen. Auf dem Abschnitt zwischen Grafing und Ostermünchen wird so der Baugrund untersucht, um Erkenntnisse für den geeignetsten Trassenverlauf zu gewinnen.

        Geplantes ICE-Werk bei Nürnberg: Widerstand wächst

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Bahn will bei Nürnberg ein neues ICE-Werk bauen, viel Geld investieren und neue Arbeitsplätze schaffen. Eigentlich ein Grund zur Freude – doch der Widerstand gegen die möglichen Standorte des Werks nimmt zu.

        Brenner-Nordzulauf: Bürger haben viele Detailfragen

          Die Projektleiter des Brenner-Nordzulaufs haben in einem Webcast Bürgerfragen beantwortet. Die rund 500 TeilnehmerInnen hatte fast ebenso viele Fragen - zum Beispiel: Wieviel Staub und Lärm fällt an? Wie sieht der Ausgleich für die Landwirte aus?

          Widerstand gegen geplantes ICE-Werk bei Nürnberg nimmt zu

            Die Standortsuche für das neue ICE-Werk im Raum Nürnberg gestaltet sich schwierig. Neun mögliche Standorte sind mittlerweile im Gespräch. Die Pläne stoßen auf Skepsis und zunehmend auf Widerstand der Bürgerinnen und Bürger vor Ort.

            Komplettsperrung der Münchner S-Bahn-Stammstrecke

              Kunden der Münchner S-Bahn müssen an diesem Wochenende besonders starke Einschränkungen hinnehmen: Nach den teilweisen Sperrungen der Stammstrecke in den vergangenen Monaten kommt es jetzt zu einer Komplettsperrung bis Montagfrüh, 4.40 Uhr.

              Tote und Verletzte bei Einsturz von Metro-Brücke in Mexiko-Stadt

              • Artikel mit Video-Inhalten

              Beim Einsturz einer Metro-Brücke in Mexiko-Stadt sind mindestens 23 Menschen getötet und zahlreiche weitere verletzt worden. Bilder einer Überwachungskamera zeigen, wie die Brücke einstürzte, als gerade eine Bahn darüber fuhr.

              200 Menschen bei Demo gegen ICE-Werk in Nürnberg-Altenfurt

              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Rund 200 Menschen haben in Nürnberg erneut gegen den geplanten Bau eines ICE-Werks im Stadtteil Altenfurt protestiert. Sie befürchten, dass der Standort als Favorit der Bahn gilt. Die Stadt solle sich nun positionieren, fordern die Demonstranten.

              Bahnstrecke Hof-Leipzig wird für knapp zwei Wochen gesperrt

                Auf der Strecke zwischen Hof und Leipzig verkehren vorübergehend keine Züge mehr. Der Verkehr wird für knapp zwei Wochen stillgelegt, weil die baufällige Jahnbrücke in der Stadt Hof abgerissen wird.