Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

DLRG: Dieses Jahr ertranken bislang 80 Menschen in Bayern

    Nach Angaben der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) gab es 2019 in den ersten acht Monaten 348 Badetote. In Bayern ertranken 80 Menschen. Insgesamt gab es weniger Todesfälle durch Ertrinken als im Vorjahreszeitraum.

    Nach Badeunfall in Thierhaupten: Bub stirbt im Krankenhaus

      Traurige Folgen eines Badeunfalls im schwäbischen Thierhaupten: Ende August war dort ein zehnjähriger Schüler vor dem Ertrinken gerettet worden. Jetzt ist der Bub im Krankenhaus gestorben.

      Vermisste Schwimmerin vom Fichtelsee meldet sich

        Nach einer großen Suchaktion nach einem vermissten Schimmer am vergangen Samstag am Fichtelsee im Landkreis Bayreuth, hat sich nun eine Schwimmerin gemeldet.

        Junge stirbt nach Badeunfall im Schwabacher Freibad

          Ein Junge wurde am Mittwoch im Schwabacher Freibad leblos im Wasser entdeckt. Er ist nun an den Folgen des Badeunfalls gestorben.

          Bayerische Touristin ertrinkt beinahe wegen Seerosen

            Eine Urlauberin aus dem Landkreis Augsburg wäre in einem See in Österreich fast ertrunken - weil sie sich in den Seerosen des Gewässers verheddert hatte. Die 75-jährige Frau konnte aber reanimiert werden. Auch ihr Ehemann musste ins Krankenhaus.

            Mädchen und alkoholisierter Schwimmer nach Badeunfällen gerettet
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Bei zwei Badeunfällen sind am Wochenende zwei Kinder und ein 56 Jahre alter Mann noch rechtzeitig gerettet worden. Angehörige zogen zwei Mädchen unterkühlt aus dem Auwaldsee bei Lauingen. Bei Höchstädt ging ein angetrunkener Schwimmer unter.

            52-Jähriger stirbt nach Badeunfall in Frickenhausen am Main
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Bei einem Badeunfall in Frickenhausen im Landkreis Würzburg ist ein 52 Jahre alter Mann ertrunken. Der Schwimmer war zusammen mit einem Bekannten im Main baden, als er verunglückte.

            Suche in Neu-Ulm geht weiter: 31-Jährige in der Donau vermisst

              Sie wollte ihr Handy aus dem Wasser retten und wird seitdem vermisst: Eine 31-Jährige ist in der Nacht zum Samstag in Neu-Ulm in die Donau gestürzt, die Rettungskräfte haben sie bisher nicht gefunden. Jetzt geht die Suche weiter.

              22-Jähriger ertrinkt aus ungeklärter Ursache im Großen Alpsee
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Ein 22 Jahre alter Mann ist am Donnerstagnachmittag im Großen Alpsee bei Immenstadt ertrunken. Nach einer groß angelegten Suchaktion bargen Taucher die Leiche des Mannes am Grunde des Sees. Noch ist unklar, warum der Mann ertrunken ist.

              Schwimmer gestorben: Tödlicher Badeunfall im Main
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Nur noch tot konnte die Polizei einen Mann aus dem Main bei Sommerhausen bergen. Er war offenbar zum Schwimmen in den Fluss gegangen und nicht zurückgekehrt. Zur Todesursache ermittelt die Kripo Würzburg.