Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Unwetter sorgen in Deutschland und Luxemburg für Schäden
  • Artikel mit Video-Inhalten

Durch West- und Süddeutschland sind am Abend heftige Gewitter gezogen. An der Grenze zwischen Bayern und Baden-Württemberg musste das Taubertal-Festival unterbrochen werden. In Luxemburg richtete ein Tornado schwere Schäden an.

CDU wird als "arrogant" und "besserwisserisch" wahrgenommen

    Die CDU wird als besserwisserisch und arrogant wahrgenommen. Das sagt die Spitzenkandidatin in Baden-Württemberg Susanne Eisenmann. Sie empfiehlt AKK die CDU nicht weiter rechts zu positionieren.

    Zwei Verletzte und eine Autobahnsperrung: Unfall auf der A8
    • Artikel mit Bildergalerie

    Eine Familie aus Baden-Württemberg ist am Sonntagmorgen auf der A8 nahe Teisendorf verunglückt. Die Eltern wurden teils schwer verletzt, die Kinder blieben unverletzt. Die Autobahn Richtung Süden musste kurzzeitig komplett gesperrt werden.

    Vier Tuberkulose-Erkrankte und mehr als 100 Infizierte an Schule
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    An einer Schule in Bad Schönborn in Baden-Württemberg sind vier Schüler an Tuberkulose erkrankt - über 100 sind infiziert. TBC ist in Deutschland fast in Vergessenheit geraten, weltweit allerdings ist die Erkrankung eine "globale Katastrophe".

    Oettingers Unternehmensgründung wird Fall für EU-Ethikausschuss

      Der EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger (CDU) will sich nach Ende seiner Amtszeit mit der "Oettinger Consulting" als Politik- und Wirtschaftsberater selbständig machen. Ist das mit den EU-Regeln vereinbar? Das soll nun der Ethikausschuss prüfen.

      Männer aus Falkensteiner Höhle befreit
      • Artikel mit Video-Inhalten

      In der Falkensteiner Höhle nahe der baden-württembergischen Gemeinde Grabenstetten wurden gestern zwei Männer eingeschlossen. Regenwasser hat ihnen den Rückweg abgeschnitten. Heute Vormittag konnten beide gerettet werden.

      Ferien-Reiseverkehr in Bayern entspannt sich
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Urlaubs-Reiseverkehr hat sich am Samstagnachmittag deutlich entspannt. Während am Morgen und am Mittag die Fernstraßen Richtung Süden noch sehr voll waren, erreichte die Situation vor allem auf der A8 in Richtung Salzburg weitestgehend Normalmaß.

      Mehrheit der Bayern für späten Start der Sommerferien
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Eine knappe Mehrheit der Bayern (rund 52%) bewertet es positiv, dass Bayern gemeinsam mit Baden-Württemberg als letztes Bundesland in die Sommerferien startet. Das ergab eine repräsentative Civey-Umfrage für BR24.

      Mehrheit will keine einheitlichen Sommerferien

        Nach wie vor findet es die Mehrheit der Deutschen gut, dass die Bundesländer keine einheitlichen Sommerferien haben. Heuer gibt es sieben Starttermine, Bayern und Baden-Württemberg sind an diesem Wochenende die letzten. Es wird mit Staus gerechnet.

        Ferienbeginn und Rückreise: Ganz Deutschland ist auf Achse

          Mit Bayern und Baden-Württemberg starten an diesem Freitag die letzten beiden deutschen Bundesländer in die Sommerferien. Der ADAC rechnet mit dem staureichsten Wochenende des Sommers.