Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Landwirte in Bad Grönenbach nach Tierschutzskandal in Sorge
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Drei Monate liegen die Razzien wegen möglicher Verstöße gegen das Tierwohl in Bad Grönenbach zurück. Bei der Bürgerversammlung klagen Teilnehmer über Hetzjagdstimmung. Tierrechtler fordern, das Veterinäramt müsse zur Verantwortung gezogen werden.

Rauch im Zug: Regionalexpress im Allgäu evakuiert
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bahn-Zwischenfall im Unterallgäu: Zwischen Memmingen und Bad Grönenbach mussten 60 Fahrgäste aus dem Zug, weil eine Bremse heißgelaufen war und stark rauchte. Einige Passagieren erlitten eine Rauchvergiftung.

#Faktenfuchs: Macht Milch von kranken Kühen krank?

    Kranke Tiere, schmutzige Ställe, überforderte Amtstierärzte: Drei landwirtschaftliche Betriebe im Allgäu stehen im Verdacht, massiv gegen den Tierschutz verstoßen zu haben. Können wir die Milch kranker Kühe trinken?

    Allgäuer Tierskandal: 15 Personen verdächtig
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Videoaufnahmen einer Tierschutzorganisation haben den Allgäuer Milchvieh-Skandal ins Rollen gebracht. Der Memminger Staatsanwaltschaft zufolge stehen inzwischen 15 Personen unter Verdacht. Darunter sind auch drei Tierärzte.

    Tierskandale: Trägt die Förderpolitik eine Mitschuld?
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Tierschutzskandal in Milchviehbetrieben im Unterallgäu hat Fragen aufgeworfen. In Bayern gibt es nur fünf Betriebe, die mehr als 500 Rinder in ihren Ställen haben – drei dieser Betriebe sind im Unterallgäu. Welche Rolle spielt die Förderpraxis?

    Allgäuer Tierschutzskandal: Landratsamt weist Vorwürfe zurück
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Das Landratsamt Unterallgäu verwahrt sich gegen den Vorwurf, es habe im Fall des Milchviehbetriebes in Bad Grönenbach nicht rechtzeitig Hilfe beim zuständigen Landesamt eingeholt. Man habe zumindest von den schweren Missständen erst im Juli erfahren.

    Bad Grönenbach: Behörden monierten Kot, Futtermangel und Gewalt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ein Tierschützer-Video löste einen Skandal in Bad Grönenbach aus. Eine Anfrage der SPD brachte nun Details amtlicher Kontrollen an die Öffentlichkeit. Es geht um die medizinische Versorgung der Tiere, Verunreinigungen mit Kot und Urin sowie Gewalt.

    Tierschutzskandal im Allgäu: Behörden wussten seit Jahren davon
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Es werden immer mehr Details zum Unterallgäuer Tierschutzskandal bekannt. Drei Großbetriebe sind dort inzwischen im Verdacht, gegen den Tierschutz verstoßen zu haben. Offenbar wussten die Behörden schon seit Jahren von den Verstößen.

    Tierschutzskandal im Allgäu: Streit um zusätzliche Amtstierärzte
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bayerns Umweltministerium hat zugesagt, sich für mehr Amtstierärzte in den Landkreisen einzusetzen. Vier Landräte aus dem Allgäu hatten Minister Glauber attackiert. Wegen des Tierschutzskandals forderten sie mehr Personal für ihre Veterinärämter.

    Veterinärämter im Allgäu überlastet - Landräte fordern Personal
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nachdem in Bad Grönenbach im Zuge eines Tierskandals innerhalb kurzer Zeit drei Bauernhöfe durchsucht wurden, haben die Landräte im Allgäu mehr Personal für ihre Veterinärämter gefordert. In einem Schreiben attackieren sie Umweltminister Glauber.