BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Killer’s Security: Google-feindliche Browser
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Über Browser berichtet Achim Killer diesmal in den Online-Nachrichten. Der neue Chrome müht sich richtig ab, um verschlüsselte Verbindungen zustande zu kriegen. Und Vivaldi und Brave boykottieren Google’s künftige Werbe- und Schnüffel-Strategie.

Facebook-Datenleck: Hacker verschicken Phishing-SMS
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bei Facebook wurde jüngst ein riesiges Datenleck bekannt. Über 500 Millionen Menschen sind weltweit davon betroffen. Für einige von ihnen hat das nun offenbar konkrete, unangenehme Folgen, wie die Experten vom BSI nun warnen.

Killer’s Security: BSI schaltet auf Alarmstufe rot

    In den Online-Nachrichten berichtet Achim Killer über Sicherheits-Lücken: Das BSI warnt Firmen vor unsicheren Mail-Servern. Windows-User müssen patchen. Und das größte Sicherheitsproblem beim Bitcoin-Zocken sitzt vorm PC und träumt vom großen Geld.

    BSI: Behörde bestätigt Gefahr für Millionen vernetzter Geräte
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Es gibt sie immer wieder: Sicherheitslücken in Hard- und Software. Die Sicherheitsfirma Forescout hat nun aber ein besonders krasses Problem entdeckt. Millionen vernetzter Geräte von gut 150 Herstellern sind von Software-Schwachstellen betroffen.

    Killer’s Security: Corona-Phishing

      In den Online-Nachrichten berichtet Achim Killer diesmal über Weihnachten. Alle Jahre wieder haben da Cyberkriminelle mit neuen Tricks Hochkonjunktur. Und Geschenke für die lieben Kleinen sollen Freude bereiten. Schnüffeln aber dürfen sie nicht.

      Bundesamt sieht IT-Sicherheit durch Corona in Gefahr

        Homeoffice und Videokonferenzen sind zum Alltag geworden. Aber sie sind auch eine Gefahr für die IT-Sicherheit. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik macht sich vor allem Sorgen um die Krankenhäuser.

        Tipps und Hacks vom BSI

          Über das BSI berichtet Achim Killer diesmal in den Online-Nachrichten. Aktuell warnt es vor einer Sicherheitslücke in Samsung-Handys. Und künftig soll es hacken. Das sieht ein Gesetzesentwurf aus dem Innenministerium vor.

          IT-Sicherheitsgesetz 2.0: BSI soll aufgerüstet werden

            Mehr Geld, mehr Personal, mehr Kompetenzen: Damit Deutschland besser gegen Cyber-Kriminalität gewappnet ist, will das Innenministerium beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik deutlich aufrüsten. Wird das BSI nun eine Hackerbehörde?

            Bundesamt schlägt Alarm: Sicherheitslücken in iPhone Mail-App

              Die IT-Sicherheitsbehörde BSI empfiehlt, vorübergehend die E-Mail-App der iPhones zu löschen. Grund sind Sicherheitslücken. Laut US-Experten wurden sie bereits ausgenutzt. Apple will Sicherheitslücken im nächsten Update schließen.

              Russische Hacker ohne Tarnung

                Am privaten Hasso-Plattner-Institut findet aktuell eine Konferenz zur nationale Cybersicherheit statt. Sie ist hochrangig besetzt, bietet also eine der seltenen Gelegenheiten, zu erfahren, was man auf den Chefetagen zum Thema denkt. Von Achim Killer