BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Stadtbaurätin: München für neue Hochhäuser "grundsätzlich offen"

    Ist das der Beginn einer neuen Architekturdebatte? Als "Ausnahme" kann sich Elisabeth Merk an der Isar "hohe Hochhäuser" vorstellen. Bedingung dafür: Ein "Mehrwert für die Stadtgesellschaft". Das würde einem Bürgerentscheid von 2004 widersprechen.

    Klare Kante vom neuen Arbeitgeber-Präsidenten Dulger
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der bisherige Gesamtmetall-Chef Rainer Dulger ist zum neuen Präsidenten der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände gewählt worden. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger Ingo Kramer dürfte es häufig klare Ansagen geben.

    B5 Wirtschaft: Industrieverbände verärgert über Dieselskandal
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Computermesse Cebit will jüngeres Publikum ansprechen +++ Verbände geben Leitfaden für Unternehmen zum Brexit heraus +++ Moderation: Dirk Vilsmeier

    Wirtschaftsverbände legen Brexit-Leitfaden vor

      In weniger als einem Jahr will Großbritannien die Europäische Union verlassen. Wie sollen deutsche Unternehmen mit dem Brexit umgehen? Dazu haben mehrere Wirtschaftsverbände nun 111 Fragen und Empfehlungen präsentiert. Von Tobias Brunner

      Ermittlungen im Dieselskandal gegen Audichef Stadler
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Cebit will attraktiver für die Besucher werden +++ Bevölkerung unzufrieden mit dem deutschen Pflegesystem +++ Moderation: Birgit Harprath

      Heil fordert mehr Beschäftigungschancen für Ältere

        Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) fordert von der Wirtschaft mehr Beschäftigungschancen für Ältere: "Man kann nicht einerseits über Fachkräftemangel jammern und andererseits versuchen, ältere Beschäftigte loszuwerden."

        BDA-Präsident Kramer: "Trump nur begrenzt zu beeindrucken"
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Im Zollkonflikt mit den USA sollte die EU sämtliche Gesprächskontakte nutzen, betont Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer. Er bedauert, dass es in der Amtszeit von Trump-Vorgänger Obama nicht zu einem Freihandelsabkommen gekommen ist.

        Arbeitgeber gegen Einschränkung sachgrundloser Befristungen

          Die von Union und SPD vereinbarte Einschränkung von Befristungen stößt bei den Arbeitgebern auf scharfe Kritik. Sie sei Teil einer "wirtschaftsfeindlichen" Politik in Berlin, mit der die Agenda 2010 "zu Grabe getragen" werde.

          100 Sekunden Rundschau: Wirtschaft enttäuscht über Sondierungen
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Parteigremien billigen Sondierungs-Ergebnisse +++ Union und SPD wollen paritätische Finanzierung der Krankenkassenbeiträge +++ Grüne bestätigen Fraktionsspitze im Bundestag +++ Bayerische Polizei erhält neue Dienstwaffe

          Arbeitgeberpräsident Kramer übt scharfe Kritik an IG Metall
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Vor Beginn der dritten Verhandlungsrunde im Tarifkonflikt der Metallindustrie hat Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer die IG-Metall-Forderung nach einer befristeten Arbeitszeitverkürzung auf 28 Stunden bei teilweisem Lohnausgleich scharf kritisiert.