Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Asylmissbrauch: Ermittlungen in BAMF-Affäre ausgeweitet
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im Verfahren gegen Ex-Mitarbeiter der Bremer BAMF-Stelle hat die Staatsanwaltschaft einem Bericht zufolge die Ermittlungen ausgeweitet. Untersucht wird die Rolle von sieben Personen beim mutmaßlichen Asylmissbrauch.

BAMF-Präsident kritisiert Flüchtlingsräte

    Der Präsident des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, Sommer, beklagt, dass immer wieder Abschiebungstermine öffentlich gemacht werden. Er greift dabei speziell die "selbst ernannten Flüchtlingsräte" an.

    Jahresrückblick: Was die GroKo trotz Streit geschafft hat

      Streit und Konflikte, Ärger und Zorn. Anders gesagt: Die Große Koalition. Bamf-Affäre, die Causa Maaßen, Asylpolitik - irgendwas war immer. Dennoch hat das Kabinett Merkel IV seit Amtsantritt im März inhaltlich auch einiges auf den Weg gebracht.

      Anwalt: "Leistung von Josefa Schmid wird nicht gewürdigt"
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Nach dem Urteil des Oberverwaltungsgerichts Bremen zeigt sich der Anwalt von Josefa Schmid enttäuscht: Die Leistung seiner Mandantin werde nicht gewürdigt. Sie hatte in Bremen die BAMF-Affäre ins Rollen gebracht.

      BR24/20 Schlagzeilen

        Fußball-WM: Mexiko schlägt Weltmeister Deutschland 1:0 +++ Seehofer hält Asylstreit für "bewältigbar" +++ Sommer wird neuer BAMF-Chef +++ Radfahrer in Oberfranken von Zug erfasst und getötet +++ Rettungsschiff "Aquarius" in Spanien eingetroffen

        Rundschau-Nacht: BAMF-Affäre - Behördenchefin Cordt muss gehen
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Asylstreit: CDU und CSU bleiben unversöhnlich +++ Nachruf: Dirigent Enoch zu Guttenberg ist tot +++ 3:3-Unentschieden im WM-Knaller Spanien-Portugal

        BAMF-Affäre: Seehofer entlässt Behördenchefin Cordt
        • Artikel mit Video-Inhalten

        In der BAMF-Affäre um falsche Asylbescheide greift Innenminister Seehofer durch. Behördenchefin Jutta Cordt muss gehen. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge wird womöglich komplett umgekrempelt.

        BAMF-Affäre: Altmeier und de Maiziere räumen Fehler ein
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Wie konnte es in der Bremer BAMF-Außenstelle zu falschen Asylbescheiden kommen? Das will der Innenausschuss wissen. Geladen waren drei Ex-Minister. De Maiziere und Altmeier räumten Fehler ein. FDP und AfD fordern weiter einen Untersuchungsausschuss.