Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Schlechtere Asylchancen an 22 BAMF-Standorten

    Wird Asyl gewährt oder nicht? Zahlen des Innenministeriums zeigen, dass Antragsteller an 22 BAMF-Standorten schlechtere Chancen haben als an anderen. Zwei Regionen sind besonders auffällig.

    Asylmissbrauch: Ermittlungen in BAMF-Affäre ausgeweitet
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Im Verfahren gegen Ex-Mitarbeiter der Bremer BAMF-Stelle hat die Staatsanwaltschaft einem Bericht zufolge die Ermittlungen ausgeweitet. Untersucht wird die Rolle von sieben Personen beim mutmaßlichen Asylmissbrauch.

    Drohende Abschiebung: Blinder Syrer im Kirchenasyl
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Für Flüchtlinge, die abgeschoben werden sollen, ist das Kirchenasyl oft die letzte Hoffnung. Derzeit sorgt ein besonders dramatischer Fall für Aufsehen. In Rottenburg an der Laaber hat eine Kirchengemeinde einen blinden syrischen Lehrer aufgenommen.

    Seehofer will syrische Heimaturlauber abschieben

      Bundesminister Seehofer zieht in Erwägung, syrische Asylbewerber, die nach ihrer Flucht regelmäßig aus privaten Gründen in die Heimat reisen, abzuschieben. Wer in Syrien Urlaub mache, der könne sich nicht darauf berufen, dort verfolgt zu werden.

      Bundesregierung hält an Zurückweisungs-Abkommen fest
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Erstmals hat ein Gericht die Bundesregierung dazu verurteilt, einen zurückgewiesenen Asylsuchenden zurückzuholen. Er sitzt in griechischer Abschiebehaft. Kritiker sehen sich durch die Eilentscheidung bestätigt, die Bundesregierung reagiert gelassen.

      BAMF verteidigt Umgang mit traumatisierten Flüchtlingen
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat seinen Umgang mit traumatisierten Flüchtlingen erneut gegen Kritik verteidigt. Die Asylbehörde setze seit zwei Jahren mehrere Maßnahmen für faire Verfahren um, hieß es.

      Aus für das Kirchenasyl?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Gewähren Kirchengemeinden zunehmend Menschen Asyl, die das eigentlich nicht benötigen - und umgehen sie damit die geltende Rechtsprechung? Julia Mumelter hat sowohl mit einer Pfarrerin als auch mit dem Präsidenten des BAMF darüber gesprochen.

      System Ankerzentrum - Zwischen Integration und Abschiebung
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Seit dem Sommer 2018 sollen alle ankommenden Asylbewerber in sogenannten Ankerzentren untergebracht werden. Hier wird das gesamte Asylverfahren abgewickelt. Doch das System bringt Probleme mit sich - für die Flüchtlinge wie für die Gesellschaft.

      BAMF-Chef Sommer verteidigt Ankerzentren
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Das Prinzip, das hinter Ankerzentren stehe, sei richtig, sagte Sommer, Präsident des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, heute im Münchner Presseclub. Viele Asylverfahren könnten dort in weniger als zwei Monaten abgeschlossen werden.

      Illegale Einreise: Sieben Personen auf der A95 festgesetzt

        Mehrere Personen waren am Freitag aus Mailand kommend von der Verkehrspolizei Weilheim gestoppt worden. An Bord eines Opels Zafira waren insgesamt sieben Personen, sechs davon ohne legalen Aufenthaltstitel. Sie stammen aus Syrien und dem Irak.