BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Papierflieger-Prozess wird im Januar fortgesetzt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Streit um Papierflieger, die bei einer Demo am Bundesamt für Migration und Flüchtlinge geworfen wurden, geht weiter. Die Verhandlung vor dem Amtsgericht Nürnberg wird im Januar fortgesetzt.

Nürnberger Tage für Migration: Experten üben Kritik
  • Artikel mit Video-Inhalten

Führende Migrationsexperten haben zum Auftakt der "Nürnberger Tage für Migration" teils harsche Kritik an der Migrationspolitik in Deutschland und Europa geübt. Bei der Fachtagung geht es um die Themen Zuwanderung und Integration.

Erdinger "Warteraum Asyl" nur noch im Standby-Modus
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Betrieb im Warteraum Asyl in Erding wird weitgehend eingestellt. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) reagiert damit auf die momentan niedrigen Zahlen von Asylsuchenden. Bei Bedarf könnte die Behörde aber reagieren.

Bundespolizei entdeckt auf A8 Migranten unter Reisebus

    Die Bundespolizei hat im Radkasten eines serbischen Fernreisebusses zwei Migranten entdeckt. Die beiden Männer aus dem Jemen und aus Marokko waren stark unterkühlt und durchnässt, sie wurden in ein Krankenhaus gebracht.

    BAMF lehnt Asylantrag im Fall Miri ab
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Im Juli abgeschoben, im Oktober wieder in Deutschland: Der Fall des libanesischen Clanchefs Ibrahim Miri hat für Aufsehen gesorgt. Nun wurde sein Asylantrag abgelehnt, die Abschiebung werde bereits vorbereitet.

    Integrationskurse: Knapp die Hälfte erreicht Kursziel nicht
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Sprache gilt als Schlüssel für erfolgreiche Integration. Wer neu nach Deutschland kommt, kann Deutsch in Integrationskursen lernen. Doch Experten kritisieren: Einige Teilnehmer bleiben bei den Kursen immer noch auf der Strecke.

    Schlechtere Asylchancen an 22 BAMF-Standorten

      Wird Asyl gewährt oder nicht? Zahlen des Innenministeriums zeigen, dass Antragsteller an 22 BAMF-Standorten schlechtere Chancen haben als an anderen. Zwei Regionen sind besonders auffällig.

      Asylmissbrauch: Ermittlungen in BAMF-Affäre ausgeweitet
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Im Verfahren gegen Ex-Mitarbeiter der Bremer BAMF-Stelle hat die Staatsanwaltschaft einem Bericht zufolge die Ermittlungen ausgeweitet. Untersucht wird die Rolle von sieben Personen beim mutmaßlichen Asylmissbrauch.

      Drohende Abschiebung: Blinder Syrer im Kirchenasyl
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Für Flüchtlinge, die abgeschoben werden sollen, ist das Kirchenasyl oft die letzte Hoffnung. Derzeit sorgt ein besonders dramatischer Fall für Aufsehen. In Rottenburg an der Laaber hat eine Kirchengemeinde einen blinden syrischen Lehrer aufgenommen.

      Seehofer will syrische Heimaturlauber abschieben

        Bundesminister Seehofer zieht in Erwägung, syrische Asylbewerber, die nach ihrer Flucht regelmäßig aus privaten Gründen in die Heimat reisen, abzuschieben. Wer in Syrien Urlaub mache, der könne sich nicht darauf berufen, dort verfolgt zu werden.