BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Börse: Konjunkturoptimismus an der Wall Street

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ermutigende Daten vom US-Arbeitsmarkt haben die Anleger an die New Yorker Wall Street zurück gelockt. Der Dow Jones konnte sich von den kräftigen Verlusten gestern erholen und auch an der Technologiebörse ging es wieder aufwärts.

Börse: DAX erobert 15.000er-Marke zurück

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Ausverkauf an den Börsen ist wieder gestoppt. Nach den anfänglich kräftigen Verlusten hat der DAX am Ende doch noch positives Terrain erreicht. Unterstützung kam von der Wall Street.

Börse: Zinssorgen: DAX fällt unter 15.000 Punkte

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der DAX kann die Marke von 15.000 Punkten nicht verteidigen. Die Anleger sind verunsichert angesichts der steigenden Inflation sowohl in den USA als auch in Europa. Nun befürchten sie, dass die Geldflut der Notenbanken langsam abebben könnte.

Börse: Zinssorgen schicken Wall Street auf Talfahrt

  • Artikel mit Audio-Inhalten

In den USA ist die Inflation zurück. Die Wirtschaft erholt sich, bei vielen Verbrauchern sitzt das Geld locker, und die Preise ziehen an. An der Wall Street reagierten Anleger nervös.

Szenarien und Risiken: So funktioniert die Steuerschätzung

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Doch weniger Steuereinnahmen für 2021: Um rund 2,7 Milliarden Euro ist die Steuerschätzung zumindest für dieses Jahr nach unten korrigiert worden. Wie das berechnet wird, erklärt der Präsident des ifo Instituts, Clemens Fuest.

Börse: DAX knapp im Plus

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der deutsche Aktienmarkt ist mit kleineren Gewinnen aus dem Handel gegangen. Zu deutlichen Kursgewinnen kam es bei den Aktien von Commerzbank und Bayer. Beide Konzerne hatten Quartalszahlen veröffentlicht.

Börse: Erfreuliche Quartalsbilanzen - DAX stablisiert sich

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Geschäfte vieler Konzerne laufen besser als erwartet. Das zeigen auch heute vorgelegte Quartalsbilanzen. Dennoch halten sich die Anleger weitgehend zurück. Sie warten auf neue Inflationsdaten aus den USA.

Börse: Zinsängste lasten auf Dow und DAX

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Es war paradox, was sich an den deutschen Börsen abspielte: Die Konjunkturerwartungen der Finanzexperten - zusammengefasst im ZEW-Indikator - sind so gut wie seit über 21 Jahren nicht mehr. Die Aktien-Kurse stürzten dagegen steil nach unten.

Börse: Zinsängste bescheren DAX heftige Verluste

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Kein guter Tag für die deutschen Anleger. Der DAX verbuchte ein Minus von 1,8 Prozent und schloss bei 15.120 Punkten. M-DAX und TecDAX kamen beide ebenfalls mit rund 2 Prozent Minus aus dem Handel. Die Anleger sorgen sich um mögliche Zinserhöhung.

Börse: DAX fällt

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Professionelle Anleger blicken angesichts sinkender Corona-Neuinfektionen so optimistisch auf die deutsche Konjunktur wie seit über 20 Jahren nicht mehr. Das zeigt der sogenannte ZEW-Index. Dennoch rutschen die Aktienkurse deutlich ab.