BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Streit in Coburg: Brose-Chef Stoschek tritt aus CSU aus
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Den vierspurigen Ausbau der B4 bei Coburg fordert der Automobilzulieferer Brose schon lange. Jetzt wirft Firmen-Chef Stoschek führenden CSU-Politikern vor, nicht dazu zu stehen, dass sie ihn dabei unterstützen - und tritt aus der Partei aus.

Nach Brose-Druck in Coburg: B4-Ausbau ist wieder ein Thema
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Eigentlich sprach sich der Stadtrat in Coburg im vergangenen Jahr gegen den Ausbau der B4 aus. Doch auf Druck des Automobilzulieferers Brose hat es das millionenschwere Vorhaben nun wieder auf die Agenda geschafft. Jetzt werden Alternativen geprüft.

Brose: Aktivisten kritisieren Forderung nach B4-Ausbau in Coburg
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die erneute Forderung des Automobilzulieferers Brose, die B4 bei Coburg auszubauen, sorgt weiter für Diskussionen. Nun reagieren die Umweltaktivisten von Fridays for Future und bezeichnen die Pläne als "rückständigen Ansatz".

Umzug nach Bamberg? Brose setzt Coburg weiter unter Druck
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Automobilzulieferer Brose will Millionen in die Erweiterungen seines Firmensitzes in Coburg investieren. Doch das Unternehmen knüpft die Pläne an Bedingungen. Eine davon könnte die Verlagerung des Firmensitzes nach Bamberg zur Folge haben.

Millionenprojekt: Brose setzt die Stadt Coburg unter Druck
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Automobilzulieferer Brose plant eine 130 Millionen Euro schwere Investition in Coburg – knüpft diese Entscheidung aber an Bedingungen. Streitpunkt ist auch der Ausbau eines Abschnitts der B4. Der Stadtrat muss sich nun erneut dem Thema widmen.

130 Millionen: Brose knüpft Investitionen an Bedingungen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Automobilzulieferer Brose plant an seinem Stammsitz in Coburg mit dem "Masterplan Brose 2030" eine Investition von rund 130 Millionen Euro. Doch das Unternehmen knüpft dies an Bedingungen – wie zum Beispiel den Ausbau der B4.

A73 bei Bamberg: Umleitung zieht Geisterfahrer an
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Aufgrund von Bauarbeiten ist ein Teilstück der B4 im Landkreis Bamberg gerade gesperrt. Obwohl die Polizei von einer "deutlichen" Umleitung spricht, waren dort zuletzt drei Geisterfahrer innerhalb von fünf Tagen unterwegs.

Coburg: Transporter bleibt in Unterführung stecken
  • Artikel mit Video-Inhalten

Unterführung unterschätzt: In Coburg musste ein Kran einen Transporter bergen, der unter einer Bundesstraße festgesteckt war. Nachdem er bereits zuvor eine Brücke touchiert hatte, konnte er wenige Meter später nicht mehr weiterfahren.

Abgesagter B4-Ausbau: Verkehrskonferenz im Juli?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Eigentlich ist der Ausbau der B4 durch Coburg nach dem "Nein" des Stadtrats vom Tisch. Die Gemeinde Ahorn im Landkreis Coburg will das aber nicht so stehen lassen und regt nun eine Verkehrskonferenz an.

Bürgermeister von Ahorn verärgert über Ende für B4-Ausbau
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Beschluss des Coburger Stadtrates die B4 innerstädtisch nicht vierspurig auszubauen, sorgt auch im Landkreis Coburg für Unmut. Der parteilose Bürgermeister der Gemeinde Ahorn, Martin Finzel, kann die Entscheidung nicht nachvollziehen.