BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

B11-Sperrung im Bayerischen Wald wird zur Staufalle

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ab heute ist die B11 zwischen Grafling und Gotteszell bis zum Ende der Sommerferien gesperrt. Da es sich nicht um die einzige Streckensperrung im Bayerischen Wald handelt, könnte es eng werden.

B11 bis zum Ende des Sommers gesperrt

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die B11 ist eine der wichtigsten Verkehrsverbindungen im Bayerischen Wald. Wegen Ausbaumaßnahmen ist sie ab heute zwischen Grafling und Gotteszell gesperrt. Voraussichtlich bis zum Ende des Sommers müssen Autofahrer lange Umwege in Kauf nehmen.

B11-Tunnel in Deggendorf wegen Arbeiten abwechselnd gesperrt

    Frühjahrsputz im Deggendorfer B11-Tunnel: Wegen einer grundlegenden Wartung und anderen Arbeiten werden die B11-Tunnel in Deggendorf abwechselnd gesperrt. Alle Sperrungen und Umleitungen im Detail erfahren Sie hier.

    Baum fällt durch Föhnsturm auf Auto - Mann stirbt bei Kochel

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bei Kochel ist am frühen Morgen ein Autofahrer von einer umstürzenden Eiche erschlagen worden. Ein starker Föhnsturm hatte den Baum umstürzen lassen. Der 58-Jährige war auf der B11 unterwegs, als der Baum auf sein Auto krachte.

    B11-Tunnel in Deggendorf wegen Arbeiten abwechselnd gesperrt

    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Frühjahrsputz im Herbst: Wegen einer grundlegenden Wartung und anderen Arbeiten sind die B11-Tunnel in Deggendorf bis Anfang Dezember abwechselnd gesperrt. Alle Sperrungen und Umleitungen im Details erfahren Sie hier.

    Keine Komplettsperrung für Motorradfahrer am Kesselberg

      Für die B11 am Kesselberg zwischen Walchen- und Kochelsee ist derzeit keine Komplettsperrung für Motorradfahrer geplant. Das hat der bayerische Innenminister Joachim Herrmann mitgeteilt. Von Veronika Laggerbauer

      B11 in Richtung Bayerischer Wald wieder zweispurig befahrbar

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Autofahrer in Richtung Bayerischer Wald können aufatmen: Die B11 zwischen Grafling und Gotteszell wird jetzt und damit früher als geplant wieder zweispurig freigegeben.

      Trotz Rissen: Keine weitere Sperre bei B11-Ausbau

        Eine instabile Humusschicht hat wohl zu Rissen auf der B11 bei Gotteszell geführt. Trotz dieser Schäden soll der geplante Ausbau der Straße weitergehen. Eine weitere Vollsperrung ist derzeit nicht geplant, so das Staatliche Bauamt in Passau.