BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Landratsamt genehmigt Hähnchenmastanlage Eschelbach
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Seit Jahren gibt es heftige Proteste gegen eine geplante Mastanalage in Eschelbach bei Wolznach. Dort sollen über 100.000 Hähnchen gleichzeitig gehalten werden. Jetzt ist die Anlage genehmigt worden.

Demos im Netz: Können Bürgerproteste online erfolgreich sein?

    In Hamburg gab es noch heftige Proteste gegen den G20-Gipfel, in Riad fielen sie heuer aus: Saudi-Arabien hatte sie verboten, doch ohnehin fand der Gipfel wegen Corona nur online statt. Eben dort werden Protestbewegungen aber zunehmend ausgetragen.

    Aiwanger informiert sich über Bürgerwindpark Pfaffenhofen

      Wirtschaftsminister Aiwanger hat in Pfaffenhofen ein Windenergieprojekt besucht. Dort hat die Bürgerenergiegenossenschaft grünes Licht für drei neue Windräder auf dem Stadtgebiet erhalten, obwohl die Anlage die 10H-Regel für Windräder nicht einhält.

      Kufstein kämpft gegen Trasse für Brenner Nordzulauf

        Auch im benachbarten Tirol formiert sich der Bürgerprotest angesichts der geplanten Trassen für den Brenner-Nordzulauf. Heute Abend gründet sich in Kufstein eine Bürgerinitiative mit dem Titel "Keine Trasse ohne Tunnel". Von Dagmar Bohrer-Glas

        Protestflut gegen Hochwasserschutz
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Mit nackten Betonwänden als Hochwasserschutz mögen sich die Passauer aus dem Stadtteil Hals nicht anfreunden. Seitdem ein Video über die Pläne kursiert laufen die Halser Sturm.

        Puchheimer wehren sich gegen Geothermieanlage

          In Puchheim soll eine Geothermieanlage gebaut werden. Aber einige Einwohner wehren sich mit einem Bürgerbegehren gegen die geplante Anlage. Denn sie fürchten, dass es wie zuletzt in Poing Erdbeben geben könnte. Von Antonia Heil

          Protest gegen städtische Baupläne
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Stadt München möchte im Norden ein großes Wohnungsbauprojekt starten. Dagegen gibt es aber erheblichen Widerstand. Die Anwohner fürchten mehr Verkehr und Bauern beklagen den Verlust ihrer Äcker und somit ihrer Lebensgrundlage.

          Zockt Ingolstadt Bürger bei Straßenbau ab?
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Aufregung ist riesengroß und sie ist verständlich. Für den angeblichen Neubau einer Straße, die längst existiert, sollen die Anwohner die Kosten übernehmen. Bis zu einem Jahresgehalt kann das für einen Haushalt ausmachen.

          Kaufbeuren: Stadtrat stimmt für Moscheebau
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Mit großer Mehrheit hat der Kaufbeurer Stadtrat dafür gestimmt, den umstrittenen Bau einer Moschee voranzutreiben. Gleichzeitig will die Stadt festschreiben, dass die Moschee nicht für politische Zwecke missbraucht werden darf.

          Bürgerprotest an der A7 gegen Raststätte
          • Artikel mit Bildergalerie

          Der Raststättenbetreiber "Tank und Rast" will sich nicht an den Investitionskosten einer neuen Kläranlage in Hausen im Landkreis Würzburg beteiligen. Das macht viele Bürger zornig. 400 von ihnen haben nun demonstriert. Von Eberhard Schellenberger