Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Stadtrat Füssen: Bürgerbegehren gegen Luxushotel ist zulässig

    Der Stadtrat Füssen hat am Dienstagnachmittag entschieden, dass das Bürgerbegehren gegen das geplante Luxushotel am Festspielhaus direkt am Ufer des Forggensees zulässig ist. Damit wird es im Oktober einen Bürgerentscheid geben.

    Hotel am Forggensee: Stadtrat entscheidet über Bürgerbegehren
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Füssener Stadtrat wird am Dienstagnachmittag entscheiden, ob das Bürgerbegehren gegen das geplante 5 Sterne-Hotel am Ufer des Forggensees zulässig ist. Der Kreisfischerverein Füssen und zwei Naturschutzverbände hatten das Begehren initiiert.

    Münchner OB Reiter stellt sich hinter Radentscheid

      Sichere Radwege in ganz München und ein Radlring um die Altstadt: Die SPD in München und ihr Oberbürgermeister Dieter Reiter stellen sich hinter den Radentscheid. Am 24. Juli will der Stadtrat über die zwei Bürgerbegehren abstimmen.

      "Wald vor Windkraft": 873 Unterschriften übergeben
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Bürgerinitiative "Wald vor Windkraft" aus Eltingshausen hat am Vormittag 873 Unterschriften im Rathaus Oerlenbach übergeben. Ihr erklärtes Ziel ist es, den Gemeindewald zu erhalten, wo zwei Windkraftanlagen geplant sind.

      Mehr als 1.700 Unterschriften gegen neues Hotel am Forggensee
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Naturschützer wollen verhindern, dass am Forggensee ein Fünf-Sterne-Hotel gebaut wird. Deshalb haben sie Unterschriften für ein Bürgerbegehren gesammelt. Jetzt muss die Stadt die Unterschriften prüfen. Sind sie gültig, dann kommt der Bürgerentscheid.

      Streit um Pläne für Luxushotel am Füssener Festspielhaus
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Das Festspielhaus in Füssen soll ein Luxushotel bekommen - direkt am Ufer des Forggensees und zum Teil im Landschaftsschutzgebiet. Der Festspielhaus-Inhaber will so die Zukunft des Musiktheaters sichern. Naturschützer sind entsetzt.

      Hauptamtlich oder ehrenamtlich – Bürgerbegehren in Aitrang
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Aitranger Bürger dürfen am 21. Juli darüber abstimmen, ob ihr Bürgermeister in Zukunft haupt- oder ehrenamtlich beschäftigt werden soll. Nach einem Schreiben des Landratsamtes hat der Gemeinderat dem Bürgerbegehren zugestimmt.

      Bürgerbegehren gegen Luxushotel in Füssen gestartet
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      "Wollen wir das: ein riesiges Hotel am Ufer des Forggensees?" Das ist der Titel des Bürgerbegehrens mit dem Naturschützer ein geplantes Fünf-Sterne-Hotel am Festspielhaus in Füssen verhindern wollen. Ab jetzt sammeln die Initiatoren Unterschriften.

      Füssen: Naturschützer starten Bürgerbegehren gegen Luxushotel
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Bund Naturschutz in Bayern und der Kreisfischereiverein Füssen starten ein Bürgerbegehren gegen das geplante Fünf-Sterne-Hotel am Festspielhaus Füssen. Die Sorge: Negative Folgen für Tiere und Pflanzen.

      "Wald vor Windkraft": Bürgerbegehren in Eltingshausen gestartet
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      "Wald vor Windkraft" – unter diesem Motto kämpft eine Bürgerinitiative im Oerlenbacher Ortsteil Eltingshausen dagegen, dass ihr Wald zwei geplanten Windrädern zum Opfer fällt. Konkret geht es um eine Fläche von zwei Hektar, die gerodet werden würde.