BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Erster Alpen-Naturfriedhof bei Mittenwald eröffnet

    Die letzte Ruhestätte finden unter einem Baum: Das ist im Elmauer Tal bei Mittenwald am Rande des Wettersteingebirges jetzt möglich. Seit Montag gibt es dort den "Stillen Wald" – den ersten Naturfriedhof in den bayerischen Alpen.

    Uni München erstellt Szenarien für klimaresistente Sorten

      Angesichts des Klimawandels müssen nicht nur Bäume, sondern auch Nutzpflanzen widerstandsfähiger werden. Ein Team rund um den Münchner Geografen Florian Zabel hat in einer Studie mit vier Szenarien die Anforderungen simuliert.

      Frankenwald: Wieder Tausende Festmeter Holz in Gefahr

      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Im vierten Jahr in Folge kämpfen Waldbauern im Frankenwald gegen den Borkenkäfer. Das Wetter im April hat ihnen ein paar Wochen Zeit verschafft. Bald aber wird die nächste Generation Käfer ausschwärmen. Tausende Meter Festholz sind erneut in Gefahr.

      Mit interaktiver Karte fränkische Birnbäume erhalten

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Bestand an Birnbäumen geht seit den 1960er-Jahren massiv zurück. Gründe sind Straßenbau, der Klimawandel und Überalterung der Bäume. Birnbaumschützer aus ganz Mittelfranken wollen nun mit einer Karte zum Erhalt der Bäume beitragen.

      Unfall auf B2 bei Hof: 75-jähriger Autofahrer prallt gegen Baum

        Aus bislang ungeklärter Ursache ist ein Autofahrer im Landkreis Hof bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der 75 Jahre alte Mann prallte auf einer Bundesstraße gegen einen Baum und kam mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus.

        Freude in Bachhagel: Abgesägter Maibaum ist wieder aufgestellt

          Am Donnerstag musste die Feuerwehr in Bachhagel ausrücken: Der Maibaum lag abgesägt auf der Straße. Das hat nun wirklich gar nichts mit der Maibaum-Klau-Tradition zu tun. Kurzerhand haben die Feuerwehrleute beschlossen, den Baum wieder aufzustellen.

          Passauer Klimacamp baut ein neues Baumhaus

            Das Passauer Klimacamp hat ein neues Baumhaus bezogen und will damit erneut auf seine Forderungen nach einem besseren Klimaschutz aufmerksam machen. Der Baum wurde den Naturschützern diesmal aber von der Stadt zugewiesen.

            Ungelöste Fälle in Bayern: Mord verjährt nicht

              Ob im Fall Maria Baumer, Peggy Knobloch oder Monika Frischholz: Spektakuläre Kriminalfälle werfen auch nach Jahren noch Fragen auf. Immer wieder gibt es neue Erkenntnisse, nicht zuletzt durch den Einsatz neuer Technik.

              Ulmer Gemeinderat stimmt für achtspurige Adenauerbrücke

                Nach Neu-Ulm hat sich jetzt auch der Ulmer Gemeinderat für einen achtspurigen Neubau der Adenauerbrücke zwischen Bayern und Baden-Württemberg ausgesprochen. Naturschützer hatten dagegen protestiert, weil dafür mehr Bäume gefällt werden müssten.

                Gersthofen: Baum stürzt um und verletzt zwei Frauen

                  Während des Gassigehens in einem Wald bei Gersthofen ist ein Baum entwurzelt worden und hat zwei Frauen getroffen. Dadurch wurde eine 51-Jährige lebensgefährlich verletzt, ihre 50 Jahre alte Begleiterin erlitt mittelschwere Verletzungen.