Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Randale in Bäckerei: Wildschwein tobt in Verkaufsraum

    Am Dienstag haben sich mehrere Wildschweine im hessischen Rüsselsheim verirrt. Eines der Tiere drang in eine Bäckerei ein, tobte im Verkaufsraum und verschanzte sich in einem Büro. Die Polizei erschoss das Tier unter Anweisung eines Jagdpächters.

    Einbrecherbande in Nürnberg vor Gericht

      Ab heute müssen sich zwei Männer im Alter von 31 und 24 Jahren und eine 42-jährige Frau vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth verantworten. Sie sollen 18 Einbrüche begangen haben. Vor allem auf Bäckereien hatten sie es abgesehen, so der Vorwurf.

      Drahtstück in Marmorkuchen: Bäckerei warnt vor Verzehr

        In einem Stück Marmorkuchen der Oberhohenrieder Landbrotbäckerei aus Oberhohenried, einem Stadtteil von Haßfurt, ist ein Drahtstück gefunden worden. Deshalb warnt das Unternehmen vor dem Verzehr dieses Kuchens.

        Bayerische Bäckerei ruft Marmorkuchen zurück

          Weil in einer ihrer Backwaren ein Drahtstück gefunden wurde, hat eine unterfränkische Bäckerei einige ihrer Marmorkuchen zurückgerufen. Beim Verzehr könnte es zu Verletzungen kommen. Kunden können die Kuchen zurückgeben, der Preis wird erstattet.

          BGH: Sonntags dürfen Semmeln länger verkauft werden
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Bäckereien, die ein Café betreiben, dürfen sonn- und feiertags länger Brötchen und Brezen verkaufen. Sie sind nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) nicht an die Ladenschlussgesetze gebunden, sondern an das Gaststättengesetz.

          Zoff um Sonntagssemmeln vor dem Bundesgerichtshof
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Zum perfekten Sonntagmorgen gehören für viele Menschen frische Semmeln vom Bäcker. Aber wie lange dürfen Bäckereien an Sonn- und Feiertagen öffnen? Damit befasst sich heute der Bundesgerichtshof. Im Mittelpunkt: eine Bäckerei aus München.

          Von wegen "stilles Örtchen" - gläsernes Klo in Aschaffenburg

            Kunden einer Aschaffenburger Bäckerei machten da lieber einen Rückzieher: Die Kundentoilette liegt, von der Straße aus einsehbar, hinter einem Schaufenster.

            Kahl am Main: Einbruch in eine Bäckerei

              In Kahl am Main im Landkreis Aschaffenburg hat sich ein Einbrecher gewaltsam Zutritt zu einer Bäckerei verschafft. Ein aufmerksamer Anwohner hat die Polizei verständigt. Der Einbrecher wurde auf frischer Tat ertappt und vorläufig festgenommen.

              "Topf Secret": Hygiene-Pranger im Netz erregt Aufsehen

                Das Online-Portal "Topf Secret" der Verbraucherorganisation Foodwatch sammelt offizielle Hygieneberichte von Lebensmittelkontrollen. Die Bilanz nach einem halben Jahr zeigt: Das Interesse der Bayern ist groß.

                Die Geschichte des Brots - von Hefe und Hungersnöten

                  Seit 11.000 Jahren baut der Mensch Getreide an und lebt davon. Lange Zeit änderte sich die Herstellung von Brot nicht gravierend. Erst die Industrialisierung sorgte dafür, dass einmalige Missernten nicht zwangsläufig zu großen Hungersnöten führten.