BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Warum Hörspiel-Autor Jakob Nolte gern mit Small Talk arbeitet

    Die Kritik vergleicht Jakob Nolte mit Pynchon, Tarantino oder David Foster Wallace, in seinem Hörspiel "Die Glücklichen und die Traurigen" findet sich eine ganze deutsche Kleinstadt auf hoher See. Warum? Und wohin geht es? Ein Gespräch mit dem Autor.

    So erkunden Autorinnen und Autoren ihre Nachbarschaft
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ferneisen sind in Pandemie-Zeiten obsolet geworden. Insgesamt sind wir sogar auf unsere unmittelbare Umgebung zurückgeworfen. Weshalb wir Schriftstellerinnen und Schriftsteller gebeten haben, über ihr nachbarschaftliches Umfeld zu schreiben.

    Das Bücherjahr 2020 – ein zweischneidiger Rückblick
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Geschlossene Läden, abgesagte Messen und Lesungen: Corona betraf auch den Buchmarkt. Doch gerade in der Krise entdeckten viele Menschen das Lesen wieder für sich, die Verkäufe waren gut. Nur: Was ist mit den Schreibenden?

    Vom Klosterschüler zum Star-Autor: Thomas Hürlimann wird 70
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Seine Jugend in einem katholischen Internat habe ihn geprägt, sagt der Schweizer Autor Thomas Hürlimann, auch im Guten. In seinen jüngsten Texten blickt der Jubilar zurück auf ein Leben voller Mariengesänge und Geisterbahnfahrten.

    Autor und Ökonom Stelter verlangt ein Schulden-Endlager
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    12. Juni 2020: Um die schwer angeschlagene Wirtschaft zu beleben, hat die Bundesregierung ein Konjunkturpaket beschlossen. Wer soll das bezahlen? Niemand! - das meint zumindest der Ökonom und Buchautor Daniel Stelter in unserem Podcast.

    #Faktenfuchs-Autor Khamis ist "Reporter Regional des Jahres"

      Verdient Markus Söder am Verkauf von Corona-Masken? Sammy Khamis hat für BR24 um solche Gerüchte spannende Geschichten recherchiert und aufgeschrieben. Das Medium Magazin hat ihn dafür als "Reporter des Jahres regional" ausgezeichnet.

      Bestsellerautor John le Carré ist tot
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Spionage und Schriftstellerei seien wie füreinander geschaffen, sagte John le Carré einmal. Er musste es wissen. Denn er war eben nicht nur ein Schriftsteller, der sich auf Spionage-Thriller spezialisiert hatte, sondern er war auch selbst mal Spion.

      Im Alter von 89 Jahren: John le Carré ist tot
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Autor zahlreicher Geheimdienstromane verstarb nach kurzer Krankheit in Cornwall im Südwesten Englands. Er wurde durch Werke wie "Der Spion, der aus der Kälte kam" und "Das Russlandhaus" weltweit bekannt.

      Für Sie gelesen: Büchertipps aus der Redaktion

        Himmelsforscher, Papstkenner, Zukunftsexperten und viele andere spannendende Autoren haben 2020 Bücher geschrieben, die es zu lesen lohnt. Wir stellen Lesehighlights rund um Spiritualität, Ethik und Religion vor. Zum Lesen oder Verschenken.

        Tante Emma lebt! – Ein Buch über kleine fränkische Läden
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Leberkäs, Reißverschlüsse, Klobürsten – es gibt einfach alles in den kleinen Tante-Emma-Läden. Für den Erlanger Autoren Tommie Goerz sind sie ein bedrohtes Kulturgut, das unbedingt bewahrt werden muss.