BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Brose Sitech: Neues Gemeinschaftsunternehmen von VW und Brose
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Automobilzulieferer Brose in Coburg und Volkswagen haben ein Gemeinschaftsunternehmen beschlossen. Es wird Brose Sitech heißen und Fahrzeugsitze, Sitzkomponenten und vernetzte Innenraumkomponenten entwickeln und produzieren.

Pilotprojekt von Bosch: Brennstoffzelle am Bamberger Busbahnhof
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Haushalte, die Umwelt und eine Bäckerei profitieren von einer neuen Brennstoffzelle in der Bamberger Innenstadt. Für den Autozulieferer Bosch ist es eine Premiere – davon soll auf lange Sicht auch der Standort in Bamberg profitieren.

Neue Autositze: Brose und VW planen Zusammenarbeit
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Coburger Automobilzulieferer Brose und Volkswagen wollen sich zusammentun, um gemeinsam das Innenleben von Fahrzeugen weiterzuentwickeln. Dafür soll Brose die Hälfte der bereits bestehenden VW-Tochterfirma Sitech übernehmen.

Angestellte und IG Metall kämpfen um Lear-Standort Kronach
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nächste Automobilindustrie-Protestaktion in Kronach: Nachdem sich zuletzt Beschäftigte von Valeo für Arbeitsplätze stark gemacht hatten, aktivierte die IG Metall nun Mitarbeiter des Kronacher Standorts von Lear, wo Hunderte um ihren Job bangen.

Coburg: Brose meldet positives Jahresergebnis trotz Corona
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Positives Geschäftsergebnis trotz Umsatzrückgang: Der Automobilzulieferer Brose hat seine Zahlen für das Jahr 2020 veröffentlicht. Die Auswirkungen der Pandemie spürte das Coburger Unternehmen trotz seines bisher zweithöchsten Auftragseingangs.

"Paukenschlag" in Kronach: Lear denkt über Schließung nach
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der weltweit aktive Automobilzulieferer Lear wird möglicherweise einen Teil seines Standorts in Kronach bis 2025 schließen. Wie viele hundert Beschäftigte davon betroffen wären, ist unklar. Der Betriebsrat ist "enttäuscht und wütend".

Bayerische Autos boomen in Südkorea

    Südkorea kommt bislang besser durch die Corona-Krise als die meisten anderen Industriestaaten. Das Bruttoinlandsprodukt brach daher weit weniger stark ein als das deutsche. Die Wirtschaft zieht wieder an. Davon profitieren auch bayerische Firmen.

    IG Metall ruft zu Warnstreiks in Bamberg und Ebermannstadt auf
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Arbeitskampf in der Metall- und Elektroindustrie ist in vollem Gange. Die IG Metall fordert vier Prozent mehr Lohn, die Arbeitgeber wollen erst im kommenden Jahr die Löhne erhöhen. Warnstreiks sind die Folge, auch in Bamberg und Ebermannstadt.

    Warnstreiks bei BMW-Zuliefer-Betrieben in Oberfranken
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Arbeitskampf in der Metall- und Elektroindustrie ist in vollem Gange. Die IG Metall fordert unter anderem vier Prozent mehr Lohn, die Arbeitgeber wollen aber erst wieder im kommenden Jahr die Löhne erhöhen. Warnstreiks sind die Folge.

    Verschärfte Warnstreiks auch in Niederbayern und der Oberpfalz

      Die angekündigte Verschärfung der Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie wirkt sich auch auf Niederbayern und die Oberpfalz aus: Viele Betriebe sind beteiligt. Diesmal liegt der Fokus auf Automobilzulieferern.