Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Automobilzulieferer Preh will 77 Stellen abbauen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

An seinem Standort in Bad Neustadt (Lkr. Rhön-Grabfeld) sollen beim unterfränkischen Automobilzulieferer Preh Stellen abgebaut werden. Laut Unternehmen sind vom Kostensenkungsprogramm vor allem Jobs in der Entwicklungsabteilung betroffen.

Infineon spürt schwache Auto-Konjunktur
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im abgelaufenen Geschäftsjahr verzeichnete der Münchener Halbleiter-Konzern Infineon einen stagnierenden Umsatz und einen Einbruch seines operativen Gewinns. Nichts desto trotz blickt der Vorstand zuversichtlich in die Zukunft.

Bosch: Bamberg soll Zentrum für Brennstoffzelle werden
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Aufatmen in Bamberg. Der Automobilzulieferer Bosch will den Standort erhalten. 7.000 Arbeitsplätze am größten deutschen Produktionsstandort des Unternehmens sind gerettet - zumindest vorerst. Das Unternehmen will jetzt investieren.

"jetzt red i" LIVE: Droht Bayern eine Wirtschaftskrise?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Menschen in Roding traf es aus heiterem Himmel: Der Automobilzulieferer Continental will sein Werk bis 2024 dicht machen. Mehr als 500 Arbeiter, ganze Familien stehen vor einer ungewissen Zukunft. "jetzt red i" - jetzt live auf BR24.

Autozulieferer Brose investiert in Serbien 180 Millionen Euro
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Automobilzulieferer Brose mit Sitz in Coburg wird in Serbien eine Produktionsstätte errichten für die Fertigung von Elektromotoren und Antrieben. 1.100 Arbeitsplätze sollen nördlich der serbischen Hauptstadt Belgrad entstehen.

Autozulieferer Brose streicht 2.000 Stellen in Deutschland
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Automobilzulieferer Brose baut bis 2022 rund 2.000 Stellen in Deutschland ab. Das hat das Unternehmen heute bekannt gegeben. Betroffen vom Stellenabbau sollen vor allem die fränkischen Standorte sein. Kommunalpolitiker sind besorgt.

Geringe Auslastung: Freier Tag in der Schweinfurter Industrie

    In der Schweinfurter Großindustrie stehen die Maschinen heute weitgehend still. Weil die Auslastung derzeit zu gering ist, haben Firmen wie Schaeffler oder Bosch-Rexroth einen freien Tag vereinbart. Betroffen sind tausende Mitarbeiter.

    Betriebsversammlung zum Arbeitsplatzabbau bei Conti Roding
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Im Continental-Werk in Roding gibt es eine Betriebsversammlung. Betriebsrat und IG Metall befürchten, dass der Automobilzulieferer das Werk komplett schließt - über 500 Beschäftigte bangen um ihren Job.

    Pfeffenhausen: Brandl schließt Werk - 120 Arbeitplätze betroffen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    120 Mitarbeiter der Firma Brandl Maschinenbau haben erfahren, dass das Werk in Pfeffenhausen (Lkr. Landshut) schließen wird. Ein dramatischer Umbruch in der Automobilzulieferindustrie sei der Grund dafür. Kritik kommt aus der Politik.

    Neue Ideen bei Continental, neue Verunsicherung in der Oberpfalz
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Das Dax-Unternehmen Continental kommt nicht zur Ruhe: Jetzt überlegt der Autozulieferer, die Antriebssparte mit Sitz in Regensburg auszugliedern. In der Oberpfalz wären 3.000 Mitarbeiter betroffen. Aber es gibt eine Beschäftigungsgarantie bis 2023.