BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Sattes Umsatzplus: Schaeffler profitiert von Aufschwung in China

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Herzogenauracher Automobilzulieferer Schaeffler ist im ersten Quartal 2021 kräftig gewachsen. Maßgeblich dazu beigetragen hat vor allem ein enormes Umsatzplus in China. Aufgrund des guten Ergebnisses hebt der Konzern seine Prognose für 2021 an.

Siemens schließt "herausragendes Quartal" ab

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Lukrative Aufträge aus dem Maschinenbau und der Autobranche haben Siemens zu einem sehr guten Jahresauftakt verholfen. Hier konnte der Konzern mit seinem Wissen zur Vernetzung von digitalen Prozessen punkten. Aber auch der allgemeine Aufschwung half.

Tanken statt laden - das bessere E-Auto?

  • Artikel mit Audio-Inhalten

800 Kilometer Reichweite per E-Auto, ausgestattet mit Methanol-Brennstoffzelle. Ein Ex-Audi-Ingenieur hat das Antriebskonzept entwickelt. Doch warum interessieren sich Politik und Industrie nicht dafür? Das BR-Politikmagazin Kontrovers forscht nach.

VW-Markenchef: Corona wird Betriebsabläufe nachhaltig verändern

    Für Konzerne wie Volkswagen bedeutet die Corona-Pandemie eine teils völlige Neuausrichtung bei Betriebsabläufen. Das wird auch nach dem Ende der Pandemie weiterwirken. Davon ist VW- Kernmarken-Chef Ralf Brandstätter überzeugt.

    Flugtaxis ab dem Jahr 2025: Lilium konkretisiert Pläne

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Weniger Autos auf den Straßen Richtung Flughafen. Das ist das Ziel des Unternehmens. Ab dem Jahr 2025 will es zahlreiche Städte direkt mit den Flughäfen München und Nürnberg verbinden. Die Flieger selbst sollen ebenfalls im Freistaat gebaut werden.

    Brose Sitech: Neues Gemeinschaftsunternehmen von VW und Brose

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Automobilzulieferer Brose in Coburg und Volkswagen haben ein Gemeinschaftsunternehmen beschlossen. Es wird Brose Sitech heißen und Fahrzeugsitze, Sitzkomponenten und vernetzte Innenraumkomponenten entwickeln und produzieren.

    Börsennotierte Unternehmen zahlen umstrittene Dividenden

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Einige börsennotierte Firmen zahlen ihren Anlegern hohe Dividenden, obwohl sie in der Corona-Krise Kurzarbeitergeld bezogen haben. Jüngstes Beispiel: der Autobauer Daimler. Doch er ist nicht der Einzige, auch bayerische Firmen geben Gewinne weiter.

    Neue Autositze: Brose und VW planen Zusammenarbeit

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Coburger Automobilzulieferer Brose und Volkswagen wollen sich zusammentun, um gemeinsam das Innenleben von Fahrzeugen weiterzuentwickeln. Dafür soll Brose die Hälfte der bereits bestehenden VW-Tochterfirma Sitech übernehmen.

    Lockdown: Ruhetage vor Ostern sorgten für Unruhe

      Der Verband der Automobilindustrie hatte vor den Folgen des "Oster-Lockdowns" gewarnt. Zahlreiche Landespolitiker verteidigten aber die Maßnahmen. Doch schon nach einem Tag hat Bundeskanzlerin Merkel die "Ruhetage" an Ostern wieder zurückgenommen

      Börse: Osterruhe wird wieder gekippt

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Es bleibt ein hin und her in Sachen Corona-Maßnahmen. Das verunsichert Anleger. Der Verband der Automobilindustrie reagiert jedoch positiv darauf, dass Gründonnerstag und Karsamstag nun doch nicht wie Feiertage behandelt werden sollen.