Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bamberger Autozulieferer fordern mehr Offenheit für Technologien
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Auf einer Podiumsdiskussion in Bamberg über die Zukunft des Autolands Deutschland haben die Teilnehmer nicht nur für Elektroantriebe plädiert. Auch müsse man Fahrzeuge mit Wasserstoffantrieb entwickeln und neue Kraftstoffe für den Verbrennungsmotor.

Quo Vadis, Autoland Deutschland?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Umwelttrend hat dafür gesorgt, dass das Auto in der Gesellschaft als Umweltbelastung gilt, Absatzzahlen sind rückläufig. Wie soll die Zukunft der Automobilbranche also aussehen? Auf einer Podiumsdiskussion in Bamberg wird der Frage nachgegangen.

vbw-Weißbierindex: Das Glas knapp halbvoll
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Maschinenbau und Automobilbranche stecken laut vbw bereits in der Rezession. Bau und Handwerk könnten nachziehen, sollten die Handelskonflikte nicht beigelegt werden. Die bayerische Wirtschaft fordert nun ein Wachstumsprogramm mit Steuerentlastungen.

BMW will Batteriezellenforschung ausweiten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das Auto der Zukunft fährt elektrisch – darauf setzen viele Vertreter der Automobilindustrie, allen voran Tesla und macht damit der deutschen Autoindustrie Konkurrenz. BMW will nun aufholen, mit einem Kompetenzzentrum Batteriezelle.

Elektroautos: Starke Konkurrenz aus China

    In der Automobilindustrie läuft seit Jahren eine heiße Wette: Wer auf E-Autos setzt, ist der Gewinner von morgen. Ob die Wette aufgeht, ist nicht klar. Aber eins schon: Die erfolgsverwöhnte deutsche Autoindustrie bekommt neue Konkurrenz - aus China.

    Automobilzulieferer Preh will 77 Stellen abbauen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    An seinem Standort in Bad Neustadt (Lkr. Rhön-Grabfeld) sollen beim unterfränkischen Automobilzulieferer Preh Stellen abgebaut werden. Laut Unternehmen sind vom Kostensenkungsprogramm vor allem Jobs in der Entwicklungsabteilung betroffen.

    Börse: Osram empfiehlt Übernahme durch AMS
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der unter der Krise der Automobilindustrie leidende Licht- und Sensorikkonzern Osram hat gerade erste Eckpunkte zu seiner Jahresbilanz vorgelegt. Das Unternehmen ist tief in die Verlustzone gerutscht und spricht sich für eine Übernahme durch AMS aus.

    Bosch: Bamberg soll Zentrum für Brennstoffzelle werden
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Aufatmen in Bamberg. Der Automobilzulieferer Bosch will den Standort erhalten. 7.000 Arbeitsplätze am größten deutschen Produktionsstandort des Unternehmens sind gerettet - zumindest vorerst. Das Unternehmen will jetzt investieren.

    Überraschende Quartalszahlen: BMW sieht sich auf Kurs
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    BMW hat im dritten Quartal sein Ergebnis unerwartet stark steigern können. Der Betriebsgewinn legte um ein Drittel zu auf knapp 2,3 Milliarden Euro. Die Beschäftigten des Münchner Konzerns sind wegen einer anderen Ankündigung dennoch beunruhigt.

    China-Besuch: Aiwanger sieht große Chance für Bayerns Autobauer
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger ist mit einer Delegation aus Unternehmern und Politikern nach China gereist, um die bayerisch-chinesischen Wirtschaftsbeziehungen auszubauen. Erstes Ziel der Reise: Shanghai. Hier besuchte er das BMW-Werk.