BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Kabelspezialist Leoni stabilisiert sich nach Corona-Jahr 2020

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Nürnberger Automobilzulieferer Leoni hat seine Geschäfte nach dem Corona-Jahr 2020 aktuell stabilisieren können. Aus der Automobilbranche aber auch aus der Industrie werden wieder mehr Kabel aus Nürnberg geordert.

IG Metall Bayern will Hilfen in Mobilitätswende

    Das EU-Programm für den Klimaschutz fordert der Automobilbranche vieles ab. Es stehen auch Arbeitsplätze zur Disposition. Auf einer Konferenz beschäftigte sich die IG Metall Bayern mit dem Umbau der Branche. Sie fordert Konzepte für den Freistaat.

    Mittelfränkisches Magna-Werk vor dem Aus?

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Zukunft des Automobilzulieferers "Magna" in Bad Windsheim scheint ungewiss zu sein. Aktuell analysiere und evaluiere die Geschäftsleitung verschiedene Szenarien für das Werk. Die Gewerkschaft droht mit einem Arbeitskampf.

    BMW-Chef Zipse: Automobilbranche muss zum Klimaschutz beitragen

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    BMW hat 2020 trotz der Pandemie gut überstanden. Jetzt steht die wirtschaftliche Erholung bevor. Doch auch beim Klimaschutz soll es vorangehen. Im BR-Interview erklärt BMW-Vorstandschef Oliver Zipse, dass es ein "Weiter so" nicht geben werde.

    Herausforderungen für Automobilzulieferer : Weiterhin Kurzarbeit

    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die oberfränkischen Automobilzulieferer stehen vor großen Herausforderungen. Durch Lieferengpässe stehen viele Bänder still und Mitarbeiter werden in Kurzarbeit geschickt. Grundsätzlich sind die Unternehmen aber positiver gestimmt als in 2020.

    Trotz Chipmangel: Autoindustrie erwartet Wachstum in China

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Automarkt in China zieht seit dem Jahresende wieder an. Damit bleibt der chinesische Markt in der Corona-Krise ein Lichtblick für deutsche Autobauer. Doch der Mangel an Mikrochips stellt die Automobilbranche vor große Herausforderungen.

    Corona-Pandemie: Schwere Zeiten für Autozulieferer

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Corona-Pandemie trifft die Autobranche in einem schwierigen Prozess. Es gibt einen generellen Absatzrückgang, gleichzeitig müssen die Zulieferer sich mit hohen Investitionen auf alternative Antriebe umstellen.

    Ingolstadt rutscht in die roten Zahlen

      Nach Jahren ohne Schulden rutscht Ingolstadt in die roten Zahlen. Das erklärte Oberbürgermeister Christian Scharpf (SPD) vor den Beratungen zum Stadthaushalt. Als Gründe dafür nennt er die Krise in der Automobilbranche und die Folgen der Pandemie.

      Nach Streit um Flächenfraß: Logistikfirma zieht Pläne zurück

        Ein Betriebsgelände größer als der Ortsteil? Dazu wäre es beinahe in Röhrnbach im Landkreis Freyung-Grafenau gekommen. Nach Monaten des Streits mit einem Logistikunternehmen konnte nun der Bürgermeister schlichten.

        Vom Maler zum Mechatroniker: Bosch Bamberg schult Mitarbeiter um

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der Automobilzulieferer Bosch reagiert auf die veränderten Anforderungen in der Automobilbranche und schult langjährige Mitarbeiter um. Die Plätze für die Weiterbildung sind heiß begehrt. Umso aufwendiger ist die Bewerbung auf die Umschulung.