BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Autogipfel – gegen Klima- und Corona-Krise

    Drei Milliarden Euro zusätzlich nimmt die Bundesregierung in die Hand, um der Automobilindustrie durch die Corona-Krise zu helfen. Das ist das Ergebnis eines Spitzentreffens gestern Abend im Kanzleramt.

    Autogipfel: Prämien und Schrottplätze

      E-Autos sind beliebt wie nie. Beim Spitzentreffen zwischen Kanzlerin Merkel und der Autobranche ist eine erneute Verlängerung der E-Auto-Prämie im Gespräch. Das kann den Umstieg antreiben, Arbeitsplätze retten wird das wohl kaum.

      Autogipfel: SPD-Parteichef fordert Fonds für Zulieferer
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der SPD-Parteichef, Norbert Walter-Borjans, hält nach dem digitalen Autogipfel an einem Fonds für die Zulieferer fest. Im Interview auf Bayern 2 betont er das Bedeutung der Automobilbranche für Deutschland.

      Söder für Verbrenner-Prämie - aber nicht um jeden Preis
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Eigentlich sollte es beim "Autogipfel" vor allem um Zukunftsfragen wie Digitalisierung und autonomes Fahren gehen. Doch die Angst um die deutsche Leitindustrie rückt den Umgang mit Verbrennungsmotoren in den Fokus - und damit eine mögliche Prämie.

      Autoindustrie: Schwere Krise - Warnung vor Einseitigkeit
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Vor dem Autogipfel heute Abend im Kanzleramt warnen der Verband der Automobilindustrie VDA und der ADAC vor einer einseitigen Ausrichtung auf Elektromobilität. Andere Antriebsarten, auch Verbrennungsmotoren, sollen nicht vernachlässigt werden.

      Vor Auto-Gipfel: Kaufprämien für Verbrenner weiter umstritten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will am Abend per Videokonferenz mit Herstellern, Ministerpräsidenten und Arbeitnehmervertretern über die Lage der Corona-geplagten Automobilbranche sprechen. Ein strittiges Thema: Kaufprämien für Verbrenner.

      Söder sieht deutsche Autoindustrie am Scheideweg
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Zwei Tage vor dem Autogipfel bringen sich die Parteien in Position: SPD und Grüne sind für Staatshilfen bei kriselnden Firmen, die FDP ist dagegen. CSU-Chef Söder fordert ein schnelles Gesamtkonzept - inklusive Kaufanreizen für klassische Verbrenner.

      Kommt die Kaufprämie? Autogipfel ohne konkrete Ergebnisse
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die deutsche Autoindustrie muss auf mögliche Staatshilfen in der Corona-Krise noch warten. Gespräche zwischen Bundesregierung und Branchenvertretern endeten am Dienstag ohne Beschlüsse. Derweil steigt der Widerstand gegen Kaufprämien.

      Börse: DAX wieder auf Erholungskurs
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die kräftigen Verluste von gestern haben Schnäppchenjäger auf den Plan gerufen. Sie greifen bei ausgewählten Aktien wieder zu. Das beschert dem DAX ein Plus zum Handelsstart. Autoaktien sowie die Papiere der Lufthansa und von Infineon sind gefragt.

      China fördert E-Autos aus eigener Produktion

        Während auf dem deutschen Autogipfel über mögliche Kaufprämien beraten wird, hat China Förderungen längst beschlossen: Der größte Automarkt der Welt legt den Fokus auf E-Antriebe und Autos aus dem eigenen Land.