BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Handwerkskammer für Oberfranken will Nachwuchs halten
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Immer wieder wandern junge Mitarbeiter nach Abschluss ihrer Ausbildung aus Oberfranken ab. Die Handwerkskammer will nun ergründen, woran das liegt und welche Rezepte es dagegen gibt.

Konditormeister erhält Bewährungsstrafe für sexuellen Missbrauch

    Ein Konditormeister aus Nürnberg ist von der Jugendkammer am Nürnberger Landgericht zu einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren verurteilt worden. Der 33-Jährige hatte Auszubildende mehrfach sexuell belästigt und vergewaltigt.

    "Ich checks nicht! Warum gibt es keinen Respekt für die Pflege?"

      Pflegekräfte in Kliniken oder Altenheimen erfüllen oft einen Knochenjob. "Warum bekommen wir so wenig Anerkennung?", fragt sich Krankenpflegeschülerin Julia Niedermeier aus Deggendorf. Zusammen mit BR24 macht sie sich auf die Suche nach Antworten.

      Vor 40 Jahren: Hans Küng verliert Lehrerlaubnis

        Am 15. Dezember 1979 entzog Papst Johannes Paul II. dem Theologen Hans Küng die Berechtigung, Studenten auszubilden. Trotzdem oder gerade deshalb ist der Schweizer heute einer der bekanntesten katholischen Theologen weltweit.

        Bundesrat stimmt Mindestvergütung für Azubis zu
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Mehr Geld für zehntausende Auszubildende: Nach dem Bundestag hat auch der Bundesrat einen Azubi-Mindestlohn ab 2020 beschlossen - von dem nicht alle profitieren. Zudem sollen zwei von Bildungsministerin Karliczek vorgeschlagene neue Titel kommen.

        Kein Personal zu finden: Metzgereien-Sterben in Niederbayern
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In Bayern gibt es immer weniger kleine, private Lebensmittelbetriebe. Eine Metzgerei nach der anderen macht zu. Aber nicht weil die Kunden ausbleiben und keine Wurst und kein Fleisch verkauft wird, sondern weil es am Personal fehlt.

        "365-Euro-Ticket": Großstädte sind unterschiedlich weit
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Das "365-Euro-Ticket" für Schüler und Auszubildende soll bald bayernweit verfügbar sein. Das hatten CSU und Freie Wähler beschlossen. Doch die bayerischen Großstädte sind nicht auf dem gleichen Stand, da die Umsetzung langwierig und kostspielig ist.

        Mindestlohn in der Ausbildung: Mehr Geld für Azubis
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Ab nächstem Jahr bekommen Auszubildende einen Mindestlohn. Das hat der Bundestag heute beschlossen. Das Ziel: Die Berufsausbildung soll attraktiver werden. Für bayerische Azubis dürfte das allerdings kaum einen Unterschied machen.

        Job-Blogger: 32 Praktika in einem Sommer
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Moritz Hüfner aus Hammelburg hat einen Sommer lang Berufe getestet, die in seinem Landkreis angeboten werden und berichtet darüber in einem Blog. Der 19-Jährige will jungen Leuten zeigen, welche Berufe und Ausbildungen in seiner Region möglich sind.

        DGB: Zufriedenheit bayerischer Azubis gesunken
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Obwohl die Unternehmen Nachwuchssorgen haben und um Azubis werben, sind immer mehr Auszubildende unzufrieden. Zu dem Ergebnis kommt der Ausbildungsreport des DGB Bayern, für den 2.200 Lehrlinge befragt wurden. Die Arbeitgeber sehen dies anders.