Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Auswärtiges Amt verurteilt Iran wegen Tankerblockade
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Lage im Persischen Golf bleibt angespannt: Der Iran hält weiter einen unter britischer Flagge fahrenden Öltanker fest. London drohte Teheran mit "ernsten Konsequenzen" und auch die Bundesregierung hat deutliche Worte gewählt.

Gerichtsentscheidung: Deutschland muss IS-Familie zurückholen

    In syrischen Lagern sitzen mehrere deutsche IS-Kämpfer nebst Familie. Auch die Frauen gelten als Sicherheitsrisiko. Nun entschied erstmals ein Gericht: Deutschland muss eine Mutter mit Kindern zurückholen.

    Fall Yücel: Türkei weist Folter-Vorwürfe zurück
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Das türkische Außenministerium hat die Folter-Vorwürfe des Journalisten Deniz Yücel zurückgewiesen. Es verwahrte sich gegen eine Ermahnung durch das deutsche Auswärtige Amt - die Stellungnahme sei völlig unbegründet, hieß es aus Ankara.

    Auswärtiges Amt verschärft Reisehinweise für Sri Lanka
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Polizei in Sri Lanka geht weiter gegen Islamisten vor. In einem Haus starben 15 mutmaßliche IS-Anhänger - offenbar durch Selbstmord. Unter den Toten sollen auch sechs Kinder sein. Das Auswärtige Amt verschärfte die Reisehinweise für Sri Lanka.

    Sri Lanka: Tote bei Razzia gegen Islamisten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Polizei in Sri Lanka geht massiv gegen mutmaßliche Islamisten vor. In der Nacht kamen bei Schusswechseln mehrere Menschen ums Leben. In einem Haus starben 15 mutmaßliche IS-Anhänger - offenbar durch Selbstmord.

    Mehrere IS-Kinder wieder in Deutschland

      Die Bundesregierung hat laut Auswärtigem Amt erste Kinder deutscher IS-Anhänger aus dem Irak zurückgeholt. Dort sind derzeit noch mindestens acht Deutsche wegen mutmaßlicher IS-Mitgliedschaft inhaftiert.

      Haft in Venezuela: Journalist Six will Deutschland verklagen

        Der deutsche Journalist Billy Six will die Bundesregierung verklagen. Six war 119 Tage in Venezuela in Haft und wirft der deutsche Botschaft vor, ihn nicht ausreichend unterstützt zu haben. Das Auswärtige Amt weist das zurück.

        Flugzeugabsturz in Äthiopien: Fünf Deutsche auf Passagierliste
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Bei dem Absturz einer Boeing 737 der Ethiopian Airlines sind nach Angaben der Fluggesellschaft fünf Deutsche umgekommen. Das Auswärtige Amt bestätigte, dass Deutsche unter den Opfern sind, konnte jedoch noch keine konkrete Zahl nennen.

        Maas rügt die Türkei

          Nachdem mehreren deutschen Journalisten die Arbeitserlaubnis in der Türkei verweigert wurde, rügt Außenminister Maas das Vorgehen scharf. Das Auswärtige Amt aktualisierte zudem die Sicherheitshinweise.

          Abgeschobener Uigure sitzt in China in Haft
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Der wegen einer Behördenpanne im April unrechtmäßig von München aus nach China abgeschobene Uigure sitzt offenbar dort in Haft. Auf Anfrage hat das Auswärtige Amt dem Bayerischen Rundfunk vorliegende Informationen bestätigt.