BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Flugzeugabsturz im Iran: Was wir wissen - und was nicht
  • Artikel mit Video-Inhalten

Beim Absturz einer ukrainischen Passagiermaschine nahe Teheran sind alle 176 Insassen ums Leben gekommen. Erste Meldungen, wonach es deutsche Opfer gibt, bestätigte das Auswärtige Amt nicht. Was wir bisher wissen.

Drei Deutsche unter Opfern bei Flugzeugabsturz im Iran?

    Beim Absturz der ukrainischen Passagiermaschine im Iran sind laut ukrainischem Außenministerium 176 Menschen ums Leben gekommen. Erste Meldungen, wonach auch drei Deutsche an Bord gewesen sein sollen, kann das Auswärtige Amt bislang nicht bestätigen.

    Vulkanausbruch auf White Island: Vermutlich Deutsche verletzt
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bei dem Vulkanausbruch in Neuseeland sind laut Auswärtigem Amt vermutlich deutsche Touristen verletzt worden. Die örtlichen Behörden gehen davon aus, dass bei dem Unglück auf White Island mindestens 13 Menschen ums Leben kamen.

    Nach mutmaßlichem Auftragsmord: Merkel verteidigt Ausweisungen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der mutmaßliche Auftragsmord an einem Georgier in Berlin belastet das Verhältnis zwischen Russland und Deutschland immer stärker. Das Auswärtige Amt wies zwei russische Diplomaten aus. Kanzlerin Merkel begründet diesen Schritt mit deutlichen Worten.

    G20: Maas und Cavusoglu sprechen über inhaftierten Anwalt
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Außenminister Maas hat seinen türkischen Amtskollegen am Rande des G20-Gipfels in Japan zu einem Gespräch getroffen. Dabei hat Maas wohl vor allem noch einmal seinen Unmut über die Verhaftung eines Botschafts-Anwalts unterstrichen haben.

    In Türkei verhafteter Anwalt - Eine diplomatische Kampfansage
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Im Fall des Anwalts Yilmaz S. ist noch vieles unklar: Hat er bei seiner Arbeit fürs Auswärtige Amt gegen türkisches Recht verstoßen? Oder steckt vor allem politisches Kalkül hinter der Verhaftung?

    Türkei verhaftet Anwalt des Auswärtigen Amts

      Ein Anwalt, der für das Auswärtige Amt die Angaben von Asylsuchenden aus der Türkei überprüft hat, ist in der Türkei verhaftet worden. Laut NDR, WDR und SZ wird ihm Spionage für Deutschland vorgeworfen.

      Wie die Martin-Roth-Initiative bedrohten Künstlern hilft
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Mit zwei Millionen Euro pro Jahr unterstützt das Auswärtige Amt die "Martin-Roth-Initiative". Seit April 2018 bietet sie verfolgten Künstlern Sicherheit und kreativen Freiraum. Einer der bisher 48 Stipendiaten ist der Kabarettist Vicky Regbassi.

      Nürnbergerin in der Türkei festgenommen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Nürnbergerin Senem Kartal ist in der Türkei verhaftet worden. Das hat ein Sprecher des Auswärtigen Amtes in Berlin auf BR-Nachfrage bestätigt. Die Hintergründe dazu sind völlig unklar.

      Fünf Deutsche in der Türkei festgenommen

        In der Türkei sind fünf deutsche Staatsbürger festgenommen worden. Das berichtete die pro-kurdische Nachrichtenagentur Mezopotamya. Laut Auswärtigem Amt in Berlin werden die Festgenommenen von der deutschen Botschaft in Ankara konsularisch betreut.