BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Australien: Ärzte und Freiwillige kämpfen um verletzte Koalas
  • Artikel mit Video-Inhalten

Rund eine Milliarde Tiere sollen in den Buschfeuern in Australien bereits verendet sein, darunter etwa 25.000 Koalas. Damit sind die Tiere vom Aussterben bedroht. Im ganzen Land kämpfen Tierärzte und Freiwillige um das Leben verletzter Koalas.

Die Aal-Retter am Main
  • Artikel mit Video-Inhalten

Mehr als 5.000 Kilometer wandern Aale zu ihren Laichgewässern im Atlantik. In unseren Flüssen ist ihr Weg durch Kraftwerke verbaut. Am Main gibt es ein Schutzprojekt für die vom Aussterben bedrohten Tiere - am Kraftwerk Harrbach.

Landrat von Rhön-Grabfeld zieht am Kreuzberg um die Häuser
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Thomas Habermann, Landrat im Landkreis Rhön-Grabfeld, ist am Drei-Königs-Tag als Sternsinger um den Kreuzberg gezogen. Damit erhoffte er sich, die Jugend zu ermutigen, die Tradition des Sternsingens nicht aussterben zu lassen.

Vermutlich drei Waldrappe in Kroatien abgeschossen

    Der Waldrapp ist vom Aussterben bedroht und Tierschützer versuchen, ihn wieder auszuwildern und ihm den Weg in sein Winterquartier zu zeigen. Jetzt wurden in Kroatien zwei Leitvögel vermutlich abgeschossen, ihre Vogelgruppe ist gestrandet.

    Erlanger "Extinction Rebellion" mit zwei Aktionen am Wochenende

      Die Ortsgruppe von "Extinction Rebellion" demonstriert an diesem Wochenende in Erlangen für besseren Klimaschutz. Die Öko-Aktivisten gehen heute zu einem "Trauermarsch" für das Klima auf die Straße. Morgen soll gegen Autos demonstriert werden.

      Letztes Sumatra-Nashorn in Malaysia gestorben

        Das letzte weibliche Sumatra-Nashorn in Malaysia ist tot. Die Tierart ist damit dort ausgestorben. Letzte Hoffnung für die kleinste Nashornart der Welt ist jetzt ein internationales Rettungsprogramm. Es soll das Aussterben der Tiere verhindern.

        Experten diskutierten in Hof über Schutz der Flussperlmuschel
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Drei Tage lang haben sich Experten aus acht Nationen in Hof über die vom Aussterben bedrohte Flussperlmuschel ausgetauscht. Auf Einladung des Bund Naturschutz (BN) Hof trafen sich in der Dienststelle im Landesamt für Umwelt 70 Experten.

        Flussperlmuschel-Kongress in Hof mit Experten aus ganz Europa

          In Hof treffen sich 70 Experten zu einem internationaler Muschel-Kongress. Auf Einladung des Bund Naturschutz (BN) beraten sie über Rettungsmaßnahmen für die vom Aussterben bedrohte Tierart.

          Kein Personal zu finden: Metzgereien-Sterben in Niederbayern
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          In Bayern gibt es immer weniger kleine, private Lebensmittelbetriebe. Eine Metzgerei nach der anderen macht zu. Aber nicht weil die Kunden ausbleiben und keine Wurst und kein Fleisch verkauft wird, sondern weil es am Personal fehlt.

          Truppenübungsplatz Grafenwöhr: Landschaftspflege wird UN-Projekt

            Die Landschaftspflege mit Rothirschen auf dem Truppenübungsplatz Grafenwöhr wird ausgezeichnet als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt. Auf dem Areal leben geschützte und vom Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten.