BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Lindner zu möglichen Koalitionen: Union wird Kanzler stellen

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im Interview mit BR24 spricht FDP-Chef Christian Lindner über Koalitionsoptionen. Dabei kündigt er eine klare Aussage noch vor der Wahl an. Außerdem erklärt er, warum er Steuererhöhungen ausschließt und wie er die Flutkatastrophe in NRW erlebt hat.

Impfkommission kontert: Söder muss seine Aussagen korrigieren

    In der Debatte über Corona-Impfungen von 12- bis 17-Jährigen wehrt sich die Ständige Impfkommission gegen den jüngsten Angriff des bayerischen Ministerpräsidenten Söder: Seine Aussagen "müssen korrigiert werden", fordert das Experten-Gremium.

    Prozess wegen versuchten Totschlags: Ex-Frau soll aussagen

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    War es Absicht oder hat ein 43-Jähriger aus dem Kreis Passau versehentlich seine Ex-Frau und seinen kleinen Sohn angefahren? Das versucht das Landgericht Passau herauszufinden. Am zweiten Prozesstag sollen der Angeklagte und die Angefahrene aussagen.

    Würzburger Messerattacke: Täter verweigert Aussage

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Messerattentäter von Würzburg kann nach wie vor nicht vernommen werden. Gründe dafür seien die gesundheitliche Situation des Mannes, aber auch seine mangelnde Bereitschaft, so Bayerns Innenminister Herrmann in der BR24 Rundschau.

    Gesundheitsminister fordern klare Impf-Empfehlungen

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bei einer Videokonferenz haben die Gesundheitsminister klare Aussagen der Stiko und anderer Experten zu Auffrischungsimpfungen und Kinderimpfungen angemahnt. Hintergrund ist die sich ausbreitende Delta-Variante.

    Ex-Frau und Kind angefahren: Erster Prozesstag schnell zu Ende

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der erste Prozesstag um zweifachen versuchten Totschlag am Landgericht Passau ist schnell zu Ende gegangen, weil zwei Sachverständige gefehlt haben. Der Angeklagte will Mitte Juli aussagen.

    Musical "Cinderella": Boris Johnson deutet Lockdown-Ausnahme an

      Der britische Premierminister ist nach eigener Aussage ein "kolossaler Fan" von Komponist Andrew Lloyd Webber - deshalb soll dessen neuestes Werk wohl ungeachtet der angespannten Corona-Lage uraufgeführt werden. Der Künstler ist "geschmeichelt".

      Prozess um Tod im Flutkanal: Gericht sichtet Handyvideo

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Zum Prozessauftakt um den Tod eines 22-Jährigen im Flutkanal in Weiden sind im Gerichtssaal Handyvideos gezeigt worden. Sie zeigen unter anderem, wie der junge Mann in den Kanal stürzt. Die drei Angeklagten machten zunächst keine Aussagen.

      Von Brunns Nazi-Vorwurf an die CSU: Das sagt ein Historiker

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Vorgänger der CSU als "Steigbügelhalter" von Hitler? Mit diesem Satz hat Bayerns SPD-Fraktionschef Florian von Brunn für Wirbel gesorgt – nun droht eine Rüge. Im Interview erklärt Historiker Thomas Schlemmer, was von der Aussage zu halten ist.

      Samerberg-Prozess: Unterschiedliche Zeugenaussagen

        Unterschiedliche Aussagen zum Unfallhergang gab es beim Prozess um den Unfalltod zweier junger Frauen vor dem Landgericht Traunstein. Ein Zeuge belastete den Angeklagten schwer. Ein anderer Zeuge blieb dagegen dabei, dass er keine Schuld habe.