Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Hongkongs Regierungschefin: Auslieferungsgesetz "ist gestorben"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Hongkongs Regierungschefin Lam hat das geplante Auslieferungsgesetz, gegen das es seit Wochen massive Proteste gibt, als "tot" bezeichnet. Ob der Entwurf damit zurückgezogen wurde, wie von den Demonstranten gefordert, blieb unklar.

Hunderte Demonstranten besetzen Parlament in Hongkong
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Zum Jahrestag der Übergabe von Hongkong an China stürmten Hunderte Regierungskritiker das Parlamentsgebäude der chinesischen Sonderverwaltungszone. Wenige Stunden später übernahm die Polizei wieder die Kontrolle.

Hongkong: Hunderte Studenten beginnen erneute Proteste

    Erneut haben sich hunderte Studenten vor dem Hongkonger Regierungssitz versammelt, um gegen das umstrittene Auslieferungsgesetz zu protestieren. Die schwarz gekleideten Demonstranten fordern unter anderem auch den Rücktritt von Regierungschefin Lam.

    Hongkong Massenproteste und eine Entschuldigung
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In Hongkong sind erneut Hunderttausende Menschen gegen das umstrittene Auslieferungsgesetz auf die Straße gegangen. Sie forderten den Rücktritt von Regierungschefin Lam. Diese bat die Bürger mittlerweile um Verzeihung.

    Hongkong: Protest in Schwarz
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Protest in Hongkong hält an - erneut versammelten sich Demonstranten zu einem Marsch durch das Stadtzentrum. Ihr Widerstand richtet sich gegen das Auslieferungsgesetz, aber zunehmend auch gegen Regierungschefin Lam.

    Opposition in Hongkong: "Das ist völlig unglaubwürdig"
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Opposition in Hongkong reicht es nicht, dass das Auslieferungsgesetz lediglich ausgesetzt wird. Die Demonstranten fordern einen kompletten Rückzug - und bereiten neue Proteste gegen die Regierung vor.

    Auslieferungsgesetz auf Eis - Zustimmung für Hongkong-Pläne
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach Protesten hat Hongkong Pläne für ein Gesetz für Auslieferungen an China ausgesetzt. Die Entscheidung stößt international auf Zustimmung. Die Menschen wollen aber weiter demonstrieren.

    Hongkongs Führung setzt umstrittenes Auslieferungsgesetz aus
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach den größten Massenprotesten seit Jahrzehnten hat Hongkongs Regierungschefin Pläne für ein Gesetz zur Auslieferungen an China ausgesetzt. Kritiker hatten gewarnt, Chinas Justiz sei nicht unabhängig und diene als Werkzeug politischer Verfolgung.

    Umstrittenes Auslieferungsgesetz: Zusammenstöße in Hongkong
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Es ist die größte Kundgebung in Hongkong der vergangenen Jahre: Hunderttausende sind gegen das geplante Auslieferungsgesetz auf die Straße gegangen - dabei kam es auch zu Ausschreitungen.

    Hunderttausende demonstrieren in Hongkong
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In Hongkong haben nach Angaben der Polizei rund 240.000 Menschen gegen das umstrittene Auslieferungsgesetz demonstriert. Die Organisatoren sprachen von rund einer Million Teilnehmer. Es kam zu Auseinandersetzungen mit der Polizei.