BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Hochschule Landshut stellt Strafanzeige wegen rassistischem Chat

    Studenten der Hochschule Landshut sollen in einer WhatsApp-Gruppe Nachrichten, Bilder und Videos mit rassistischen und antisemitischen Inhalten verschickt haben. Jetzt ermitteln der Staatsschutz der Kriminalpolizei und die Staatsanwaltschaft.

    Stemann inszeniert "Schneewittchen" zur Eröffnung in Zürich
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ausländerfeindliche Zwerge, ein behördlicher Aufpasser, eine zickige Schönheitskönigin und Rotkäppchen, das sich um den "bösen" Wolf sorgt. Nicolas Stemann startete mit einer anarchischen Märchen-Inszenierung in seine Intendanz am Schauspiel Zürich.

    Nach Messerattacke von Chemnitz: Urteil erwartet

      Knapp ein Jahr ist es her, dass der 35-jährige Daniel H. am Rande des Chemnitzer Stadtfestes erstochen wurde - mutmaßlich von einem Syrer. In der Folge kam es zu ausländerfeindlichen Demos. Am Vormittag fällt das Urteil gegen den Angeklagten.

      Polizei wertet Angriff auf Moschee bei Oslo als Terror
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Polizei wertet den gestrigen Angriff auf eine Moschee nahe Oslo als "versuchten Terrorangriff". Die Ermittlungen ergaben: Der Angreifer vertrat rechtsextreme Positionen.

      Angriff auf Moschee in Oslo war versuchter Terroranschlag
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Polizei in Norwegen wertet den Angriff auf eine Moschee am Samstagabend als "versuchte terroristische Tat". Die Ermittlungen hätten ergeben, dass der Täter rechtsextremistische Ansichten hat, so die Polizei.

      SPD-Ausschluss: Sarrazin kündigt Berufung gegen Urteil an
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die SPD darf den umstrittenen Autor und ehemaligen Berliner Finanzsenator Thilo Sarrazin ausschließen. Das hat das zuständige Schiedsgericht beschlossen. Die SPD will Sarrazin seit Jahren loswerden. Der 74-Jährige will erneut Einspruch einlegen.

      Hass im Internet: Polizei durchsucht Wohnung in Bad Abbach

        Weil sie im Internet ausländerfeindliche und rechtsextreme Hass-Botschaften verbreitet haben sollen, hat die Polizei Wohnungen im ganzen Bundesgebiet durchsucht. Unter den Verdächtigen ist auch ein 39 Jahre alter Mann aus Bad Abbach.

        Angriffe auf Imbisslokale: Ausländerfeindlicher Hintergrund?

          Nach Angriffen auf zwei Schnellrestaurants mit ausländischen Besitzern in Rosenheim haben Kriminalpolizei und Staatsschutz die Ermittlungsgruppe "Quarz" eingerichtet. Es soll geklärt werden, ob die Taten einen fremdenfeindlichen Hintergrund haben.

          Übergriff in Ismaning: Eritreer bewusstlos geschlagen

            Ein 28 Jahre alter Deutscher hat am S-Bahnhof Ismaning bei München einen Eritreer bewusstlos geschlagen. Wie die Polizei heute mitteilte, ereignete sich die Tat bereits vor zwei Wochen. Die Polizei hat zwei Tatverdächtige angezeigt.

            Hetze im Netz: Die perfide Strategie der AfD

              Im Dezember 2017 stellt die AfD Deggendorf den Livestream einer Demonstration von Asylsuchenden ins Netz. Eine Welle der Hetze bricht los. Nach Recherchen von report München wurden insgesamt 266 Ermittlungsverfahren eingeleitet.