BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Reh im Landkreis Augsburg wohl von Wolf gerissen 

    Es waren "mit hoher Wahrscheinlichkeit" ein oder zwei Wölfe, die ein Reh in der Nähe von Horgau im Landkreis Augsburg gerissen haben. Das schreibt das Gemeindeblatt Horgau. Das Landesamt für Umwelt kann den Fall bisher nicht bestätigen.

    Bei der Paartalbahn drohen Einschnitte

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In zehn Minuten fahren Pendler mit dem Zug von Friedberg nach Augsburg. Doppelt so schnell wie mit dem Auto, und auch noch alle 15 Minuten! Eigentlich toll, aber bleibt das so? Das Angebot droht ausgedünnt zu werden.

    Kardinal Marx zum Friedenspreis: "Gemeinsam Frieden stiften"

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Kardinal Marx und Landesbischof Bedford-Strom erhalten heute den Augsburger Friedenspreis. Beide Würdenträger hoffen im Interview mit Bayern 2, noch ein gemeinsames Abendmahl von Katholiken und Protestanten erleben zu dürfen.

    Disziplinarverfahren gegen Polizisten nach Demo eingeleitet

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nach dem Auftritt eines fränkischen Polizeibeamten bei einer Corona-Demo in Augsburg hat die Polizei nun ein förmliches Disziplinarverfahren eingeleitet. Die Rede des Polizeibeamten hatte bundesweit für Aufsehen gesorgt.

    AfD: Attacken auf die CSU, Streit um Sozialpolitik

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Zündstoff auf dem AfD-Parteitag in Ausgburg: Parteichef Alexander Gauland ritt scharfe Attacken gegen die Kanzlerin und gegen die CSU. Parteiinternen Streit gibt es über einen programmatischen Vorstoß zur Sozialpolitik. Von Jürgen P. Lang

    Kundgebung in Augsburg vor AfD-Bundesparteitag

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Tausende Gegendemonstranten werden am Samstag in Augsburg zum AfD-Bundesparteitag erwartet. Die Resonanz bei der Vorabkundgebung blieb aber überschaubar. Dennoch sind die Behörden schon einmal gegen potenzielle Randalierer vorgegangen.

    Wie ist die Stimmung bei der CSU-Basis?

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die SPD will bekanntlich noch das OK von ihren Mitgliedern einholen, bevor sie den Koalitionsvertrag unterschreibt. Die CSU fragt ihre Mitglieder bekanntlich nicht. Doch wie denkt die CSU-Basis über die Groko? Stimmen und Stimmungen aus Ausgburg.

    Wie viel kommt ins Osternest?

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Im Internet werden sie angepriesen: Ostergeschenke für die ganze Familie, vom Tandemsprung bis zum neuen Fahrrad. Noch liegt Ostern weit hinter Weihnachten, wenn es um die Kosten für Geschenke geht. Auch die Ausgburger sind dabei eher zurückhaltend.

    Topthema: 500 Jugendliche leben in Bayern auf der Straße

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    weitere Themen: Bausback will härtere Strafen für heimliche Mitschnitte in Gerichtssälen + Augsburger Stadtwerke ziehen neue Busse wegen Sicherheitsproblemen aus dem Verkehr + Münchner Fliegerbombe wird morgen entschärft Moderation: Stefan Bossle

    Gericht sieht rot

      Aus für Großbordell im Augsburger Industriegebiet: Wie der Bayerische Verwaltungsgerichtshof heute mitteilte, wird es kein "Laufhaus" im Stadtteil Lechausen geben - Klage abgewiesen. Von Barbara Leinfelder