BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Bayern 100 Prozent erneuerbar ist möglich – aber schwierig

  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Freistaat Bayern könnte sich im Jahr 2040 vollständig aus erneuerbaren Energien selbst versorgen. Das hat eine wissenschaftliche Studie im Auftrag des Bund Naturschutz ergeben. Einfach würde das aber nicht.

Studie: Strompreise könnten um 50 Prozent steigen

    Der Großhandelspreis für Strom könnte in den kommenden 10 Jahren um etwa 50 Prozent steigen, so eine Prognos-Studie im Auftrag der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft. Der Ausbau erneuerbarer Energien könnte die Strompreise dagegen senken.

    Siemens schließt "herausragendes Quartal" ab

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Lukrative Aufträge aus dem Maschinenbau und der Autobranche haben Siemens zu einem sehr guten Jahresauftakt verholfen. Hier konnte der Konzern mit seinem Wissen zur Vernetzung von digitalen Prozessen punkten. Aber auch der allgemeine Aufschwung half.

    Geburtstag eines Kultparfüms: Chanel No5 wird 100

      Es sollte ein Parfum "für Frauen mit dem Geruch einer Frau sein“ – das war 1921 der Auftrag Coco Chanels an ihren Parfumeur Ernest Beaux. Er schuf eines der bekanntesten Duftwässerchen der Welt, das jetzt selbst auf dem Mond seine Wirkung entfaltet.

      Apotheken: Lieferschwierigkeiten bei vielen Medikamenten

        Immer häufiger sind Medikamente in Deutschland Mangelware. Das ergibt eine Studie im Auftrag des Deutschen Apothekerverbands. Und die Lieferengpässe machen den Apotheken und damit auch den Kunden schwer zu schaffen.

        Umstrittenes Gutachten über Kliniken im Altmühltal

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Krankenhäuser im Landkreis Eichstätt erwirtschaften keine Gewinne. Um sie dennoch für die Zukunft fit zu machen, hat der Landkreis als Träger gemeinsam mit den Klinikleitungen ein Gutachten in Auftrag gegeben. Das sorgt jetzt für Diskussionen.

        ARD-DeutschlandTrend: Knappe Mehrheit für Ausgangssperren

          Sollen zur Eindämmung der Corona-Pandemie nächtliche Ausgangssperren gelten? Auf eine entsprechende Umfrage im Auftrag der ARD gaben 51 Prozent der Bevölkerung an, solch eine Maßnahme für richtig zu halten. 46 Prozent waren dagegen.

          Weniger Aufträge für Behinderten-Werkstätten wegen Corona

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Werkstätten für behinderte Menschen haben es in der Coronakrise schwer. Einerseits bleiben Aufträge aus, andererseits sind gerade Werkstatt-Beschäftigte wegen ihrer Behinderung besonders gefährdet. Der Weg zu mehr Inklusion ist steinig.

          Börse: Dax peilt Rekordhoch an

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die deutsche Industrie hat im Februar den zweiten Monat in Folge mehr Aufträge an Land gezogen. Nicht nur das hilft dem Dax.

          Ein Künstler als Gewinner der Corona-Pandemie

            Die Pandemie trifft die Künstler besonders stark. Ein Kampf ums Überleben: keine Auftritte, keine Aufträge, kein Geld. Im Ostallgäu lebt jedoch ein Künstler, der in der Pandemie inzwischen mehr Aufträge bekommt als vorher.