BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Klöckner verspricht Waldbauern 1,5 Milliarden fürs Aufforsten
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Borkenkäfer haben bis zu 90 Prozent der Wälder in Teilen Oberfrankens zerfressen. Bei einem Besuch in der Brennpunkt-Region versprach Bundeslandwirtschaftsministerin Klöckner finanzielle Hilfen. Die Waldbauern fordern nun konkrete Taten.

Aufforstung in Brasilien: Eine Million Setzlinge für Regenwald

    Kahle Hügel, sonnenverbranntes Weideland, ausgetrocknete Bäche - so sah es vor 20 Jahren in Minas Gerais im Südosten Brasiliens aus. Heute wächst auf 70 Quadratkilometern wieder dichter Regenwald. Zu verdanken ist das einem Aufforstungs-Projekt.

    Stadt Marktheidenfeld kämpft gegen Waldschäden

      Der Stadtrat von Marktheidenfeld im Lkr. Main-Spessart hat sich Dienstag in einer Sondersitzung über die Waldschäden auf dem Gemeindegebiet informiert. Mit Wiederaufforstungsmaßnahmen will die Stadt dagegen ankämpfen.

      Job-Voraussetzung Schwindelfreiheit: "Zapfenpflücker" im Allgäu
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Mehrere Tonnen Tannenzapfen werden innerhalb weniger Tage in Oberstaufen im Oberallgäu geerntet. Zapfenpflücker klettern dazu auf Nadelbäume, um an deren Samen zu kommen, denn die sind wichtig für die Aufforstung.

      Treibhausgase wieder verschwinden lassen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Man kann CO2 wieder aus der Atmosphäre entfernen, mit neuen Bäumen oder neuer Technologie. Doch was kostet uns das?

      Bürger gegen mögliche Aufforstung am Ortsrand

        In Stadtlauringen haben heute rund 250 Menschen mit 20 Traktoren gegen eine mögliche Aufforstung von Ackerflächen am nördlichen Ortsrand protestiert. Laut der Gemeinde plant die Stadt Bamberg hier eine Ausgleichsfläche für ein neues Industriegebiet.

        Unterwegs mit dem Forstgutachter

          Der Brand am Jochberg hat in der Silvesternacht für Aufregung gesorgt. Drei Tage lang kämpften Feuerwehrler gegen die Flammen. Wir haben Forstamtsleiter Rudolf Plochmann bei der Schadensbegutachtung nach dem Winter begleitet. Von Martin Breitkopf

          Erlangen will auf Bergkirchweihgelände aufforsten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          In den nächsten Jahren müssen knapp 120 Bäume rund um das Gelände der Erlanger Bergkirchweih gefällt werden. Um den Charakter der Kirchweih unter Eichen, Linden und Kastanien zu erhalten, sollen aber neue Bäume gepflanzt werden.

          28.000 Mal Hoffnung, Küche, Bad

            Der Bedarf an bezahlbarem Wohnraum steigt immens. Dem will der Freistaat nun Rechnung tragen und kräftig aufforsten: Bis 2019 sind 28.000 neue Wohnungen geplant, für anerkannte Flüchtlinge, Studenten und sozial Schwache. Von Sebastian Kraft

            Mein Freund, der Baum

              Bei Oberschwarzach im Landkreis Schweinfurt hat ein großes Wiederaufforstungsprojekt begonnen: Innerhalb von vier Jahren sollen im Gemeindewald 40.000 Bäume gepflanzt werden. Ein Orkan hatte dort im Jahr 2007 Verwüstungen angerichtet.