BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Beschlagnahmter Luchs kommt vorübergehend in Auffangstation

    Der in der Wohnung einer Weidenerin beschlagnahmte Wüstenluchs wird in eine Wildtierauffangstation nach Niedersachsen gebracht. Doch der Aufenthalt dort soll nicht von Dauer sein. Noch immer läuft die Suche nach einem geeigneten Zoo für das Tier.

    Landschildkröten-Auffangstation Kitzingen erhält Tierschutzpreis

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Abgegebene, ausgesetzte oder beschlagnahmte Landschildkröten: Seit acht Jahren leitet Sandra Malguth eine Auffangstation für diese Tiere im Kitzinger Stadtteil Hoheim. Nun erhält die Landschildkröten-Auffangstation den Bayerischen Tierschutzpreis.

    Wildtierschutz: Ihr Elend ist menschengemacht

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Dass schwer verletzte Wildtiere überleben können, ist vor allem den ehrenamtlichen Tierschützern zu verdanken. Sie päppeln notleidende Tiere in Wildtierstationen auf. Die sind aber oft überfüllt - und die Ehrenamtlichen fühlen sich im Stich gelassen.

    Fledermaus-Retterin lebt mit 25 Fledermäusen in Scheinfeld

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Sie sind pfeilschnell und werden nicht ohne Grund die Jäger der Nacht genannt: Fledermäuse. Jana Stepanek betreibt eine Auffangstation im mittelfränkischen Scheinfeld und lebt mit 25 von ihnen unter einem Dach.

    Landshuter Greifvogel-Retter mit "Grünem Engel" ausgezeichnet

    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Greifvögel sind die große Leidenschaft von Peter Alzinger. In der Auffangstation in seinem Garten peppelt er verletzte Tiere auf. Nun ist der Landshuter mit dem "Grünen Engel" des Umweltministeriums ausgezeichnet worden.

    Greifvogel-Auffangstation: Eine Leidenschaft für Greifvögel

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Schon als kleiner Junge hatte Andreas Ritz eine Vorliebe für Natur und Tiere. Zuhause päppelte er verletzte Singvögel auf. Inzwischen liebt er es eine Nummer größer. Er ist der Vorsitzende der Greifvogelstation Mittelfranken e.V. in Diebach.

    Im Landkreis Rottal-Inn lebt ein seltener weißer Igel

    • Artikel mit Bildergalerie

    In Massing (Lkr. Rottal-Inn) beherbergt ein Rentner ein seltenes Wildtier: Neben Hühnern, Gänsen und Katzen tummelt sich nämlich auch ein weißer Igel in seinem Garten. Am liebsten frisst das zutrauliche Tier Kaiserschmarrn.

    Mitarbeiter des Veterinäramts retten verwahrloste Tiere

      Veterinäramtsmitarbeiter haben völlig vernachlässigte Tiere eines Halters aus Niederbayern aus verschmutzten Terrarien geholt. Sie wurden unter anderem in den Straubinger Tiergarten gebracht. Viele Tiere konnten nicht mehr gerettet werden.

      Böses Erwachen für Bayerns Fledermäuse

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Es wird wärmer und Bayerns Fledermäuse melden sich zurück. Doch es ist ein böses Erwachen. Immer weniger Insekten bedeutet auch immer weniger Futter für die Tiere. So wird so manches Tier in diesen Tagen in der Auffangstation Ismaning abgegeben.

      Artenschutz: Orang-Utans auf Borneo stark bedroht

        Seit 1999 ist die Anzahl der Orang-Utans auf Borneo um rund 150.000 Tiere zurückgegangen. Die Menschenaffen der indonesischen Insel sind in Gefahr, weil ihr Lebensraum immer kleiner wird: Der Dschungel muss Palmöl-Plantagen weichen.