BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bärlauch: So erkennen Sie giftige Doppelgänger
  • Artikel mit Bildergalerie

Im Frühling startet die Bärlauch-Saison. Der Knoblauchgeruch lockt Liebhaber des würzigen Aromas wieder in Wälder und Auen. Aber Vorsicht: Beim Sammeln droht Verwechslungsgefahr mit den giftigen Doppelgängern Herbstzeitlose und Maiglöckchen.

Auenzustandsbericht: Nur neun Prozent der Flussauen noch intakt

    Rund zwei Drittel der Auen in Deutschland können ihrer Schutzfunktion bei Hochwasser nicht mehr nachkommen. Überhaupt sind nur noch neun Prozent der Flussauen intakt. Der Auenzustandsbericht 2021 zeigt, dass dringend mehr renaturiert werden muss.

    Wie Ziegen und Esel seltenen Pflanzen in den Isarauen helfen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Verbiss erwünscht! An den Isarauen im Oberland dürfen Ziegen und Esel nach Herzenslust junge Bäume und Sträucher fressen. Unterhalb des Sylvensteinspeichers läuft ein Beweidungsprojekt, um die Verbuschung einzudämmen. Bedrohte Pflanzen kehren zurück.

    B5 Bayern: Aus für 3. Nationalpark
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Grüne bezeichnen Söders Entscheidung als "schwarzen Tag für den Naturschutz" +++ Opfer des Oktoberfest-Attentats sollen zusätzliche Entschädigung erhalten +++ Falscher Arzt bringt Frauen dazu, sich Stromschläge zuzufügen +++ Moderation: Stefan Bossle

    B5 Bayern: Dritter Nationalpark auf der Kippe
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Terroranschlag vorbereitet? Syrer bestreitet das vor Landgericht Bayreuth +++ Hubert Weiger hört nach 40 Jahren beim Bund Naturschutz auf +++ Moderation: Ulrich Trebbin

    Donau-Auen: die Nationalpark-Freunde
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Ein Nationalpark Donau-Auen - von den einen ersehnt, von anderen gefürchtet. Die Kritiker haben sich immer wieder zu Wort gemeldet. Nun gibt es eine Gegenbewegung mit Naturschützern, Jägern, Fischern, Wissenschaftlern und Lokalpolitikern.

    Donau-Auen - ökologische Flutung
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Donau-Auen zwischen Neuburg und Ingolstadt könnten den Kern eines Nationalparks in Bayern bilden. Dort ist durch Menschenhand in den letzten Jahren der Auwald wieder zum Leben erweckt worden. Wichtig dafür sind ökologische Flutungen.

    Holzeinschlag in den Donau-Auen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Schwere Vorwürfe gegen den Wittelsbacher Ausgleichsfonds: Naturschützer klagen, dass durch den potenziellen Nationalpark Donau-Auen eine Schneise geschlagen werde. Ein handfester Skandal also? Wir sind der Sache nachgegangen.

    Diese Seehofer-Baustellen sind in Ostbayern noch offen

      Die Ära Seehofer geht zu Ende. Noch gibt es aber einige offene Baustellen in Ostbayern, die Seehofer noch abarbeiten wollte. Jetzt wird die Zeit aber knapp. Wo hat Seehofer seine Hausaufgaben gemacht, was bleibt für den Nachfolger liegen?

      Dritter Nationalpark Donauauen: Scharf informiert in Kelheim

        In der Diskussion um einen dritten Nationalpark in Bayern stellt sich die bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf (CSU) heute in Kelheim kritischen Fragen. Politiker erhoffen sich Aufschluss darüber, wie die Auwälder an der Donau betroffen wären.