BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Libyen-Konferenz in Berlin: Schwierige Suche nach Waffenruhe
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In Berlin beraten Vertreter aus mehr als zehn Ländern, wie die Waffenruhe in Libyen gefestigt werden kann. Vorab sprachen Kanzlerin Merkel und Außenminister Maas bereits mit den beiden libyschen Gegenspielern.

Sondertreffen zu Iran und Libyen: EU setzt auf Diplomatie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Wegen der dramatischen Entwicklungen im Nahen Osten und in Libyen haben sich die Außenminister der EU zu einer außerplanmäßigen Krisensitzung getroffen. Das Ziel: Geschlossenheit zeigen.

EU-Außenministertreffen: Auf der Suche nach der eigenen Stimme
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wegen der Eskalation am Golf und in Libyen treffen sich die EU-Außenminister zu einer Sondersitzung. Dabei geht es vor allem darum, eine gemeinsame Position zu finden.

Maas: "Drohungen gegen Irak nicht sehr hilfreich"
  • Artikel mit Video-Inhalten

Außenminister Maas hält die US-Drohungen gegen den Irak für "nicht sehr hilfreich". In der Debatte um einen Abzug ausländischer Truppen sollte das Land mit Argumenten überzeugt werden, sagte er.

Maas zu Syrien: Mehr Geld und ein Appell

    Deutschland will laut Außenminister Maas weitere Millionen für syrische Flüchtlinge bereitstellen. Mit Blick auf die humanitäre Lage in der Region Idlib forderte er ein Ende der Kämpfe. 235.000 Menschen sind auf der Flucht.

    Erinnerungstreffen: Vor 30 Jahren fiel der Eiserne Vorhang
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Am 23. Dezember 1989 fiel der Eiserne Vorhang an der bayerisch-tschechischen Grenze. Die damaligen Außenminister Hans Dietrich Genscher und Jiří Dienstbier durchtrennten den Stacheldrahtzaun. An diesen symbolischen Akt wird jetzt erinnert.

    Heftige Kritik an angedrohten US-Sanktionen gegen Nord Stream 2
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die geplanten US-Sanktionen im Zusammenhang mit der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 haben Empörung ausgelöst. "Die europäische Energiepolitik wird in Europa entschieden, nicht in den USA", kritisierte Außenminister Heiko Maas.

    G20: Maas und Cavusoglu sprechen über inhaftierten Anwalt
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Außenminister Maas hat seinen türkischen Amtskollegen am Rande des G20-Gipfels in Japan zu einem Gespräch getroffen. Dabei hat Maas wohl vor allem noch einmal seinen Unmut über die Verhaftung eines Botschafts-Anwalts unterstrichen haben.

    Nach Macron-Kritik: Maas will "Frischzellenkur" für die NATO
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Frankreichs Präsident Macron hat die NATO-Partner mit seiner "Hirntod"-Kritik verärgert. Beim Treffen mit den NATO-Kollegen in Brüssel reagiert Außenminister Maas mit einem eigenen Vorschlag zur Therapie des Bündnisses: Eine Frischzellenkur muss her.

    Maas nach Macron-Kritik: "Wir werden die NATO weiter brauchen"

      Nicht erst die "Hirntot"-Kritik von Macron hat gezeigt: Die NATO steckt in einer Krise. Außenminister Maas hat nun in einem Gastbeitrag das Bündnis verteidigt. Europa könne sich ohne Partner nicht wirkungsvoll schützen.