Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Buskontrolleur in Regensburg verprügelt und verletzt worden

    Ein Fahrkartenkontrolleur in Regensburg ist von einer Gruppe Männer verprügelt worden, weil er ihre Fahrkarten sehen wollte. Zwei Männer konnten von der Polizei festgenommen werden. Gegen sie wird jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

    Antisemitische Attacke in München: Eine Verdächtige stellt sich
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Im Fall des antisemitischen Übergriffs auf eine Rabbiner-Familie in München hat sich eine Tatverdächtige gestellt. Es handelt sich nach Angaben der Polizei um eine 40-Jährige aus dem Münchner Umland. Nach dem zweiten Täter wird weiter gesucht.

    Entsetzen nach Attacke auf Rabbiner-Familie in München
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bespuckt und beleidigt: Ein Rabbiner und seine Söhne sind in München von zwei Unbekannten angegriffen worden. Der bayerische Antisemitismus-Beauftragte Ludwig Spaenle verurteilte die Attacke scharf. Die Polizei sucht Zeugen.

    Bundeswehrpilot von Laser geblendet und verletzt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ein Hubschrauberpilot der Bundeswehr ist am Montag beim Flug über Prittriching im Landkreis Landsberg am Lech von einem Laserstrahl geblendet worden. Der Pilot ist deshalb zurzeit nicht einsetzbar und in Behandlung. Die Kripo ermittelt.

    Frankfurt: Hunderte trauern um toten Jungen

      Am Frankfurter Hauptbahnhof haben Hunderte Menschen des getöteten Achtjährigen gedacht. Kirchenvertreter warnten vor Hass und mahnten zum Zusammenhalt. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln weiter mit Hochdruck die Hintergründe der Tat.

      Mutmaßlicher Mörder von Frankfurt schon mehrfach auffällig
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der mutmaßliche Täter von Frankfurt ist von der Schweizer Polizei wegen eines anderen Delikts seit Tagen gesucht worden. Zudem wurde bekannt, dass er in psychiatrischer Behandlung war. Minister Seehofer verspricht indes mehr Sicherheit an Bahnhöfen.

      Live: Seehofer äußert sich zu Tötung von Bub in Frankfurt
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Bundesinnenminister Horst Seehofer hat die Chefs der Sicherheitsbehörden getroffen, um über mehrere schwere Delikte der vergangenen Tage zu beraten - unter anderem die Schreckenstat von Frankfurt. Seehofers Pressekonferenz jetzt im Livestream.

      Schocktat von Frankfurt: Das ist über den Verdächtigen bekannt
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Staatsanwaltschaft hat neue Details zur Schreckenstat von Frankfurt und zum Tatverdächtigen bekannt gegeben. Laut einer Sprecherin gibt es keine Hinweise auf Alkohol- oder Drogenkonsum zur Tatzeit. Er ist selbst Vater von drei Kindern.

      Trauer und Angst nach Schreckenstat von Frankfurt
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der 40-Jährige, der einen Achtjährigen vor einen ICE in den Tod gestoßen haben soll, wird laut Staatsanwaltschaft Frankfurt heute dem Haftrichter vorgeführt. Das Entsetzen ist weiter groß. Und es wird über die Sicherheit an Bahnhöfen diskutiert.

      Rassismus-Vorwurf: Das Kalkül hinter Trumps Attacken
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Immer radikaler attackiert US-Präsident Donald Trump seine Gegner, schürt dabei auch gerne rassistische Ressentiments. Was bezweckt er mit solchen Grenzüberschreitungen, und nach welchem Muster geht er vor?