BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Start-up aus den USA: Mini-Atomreaktor für 1.000 Haushalte
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ein junges Unternehmen aus den USA hat einen kleinen Atomreaktor entwickelt. Er ist so groß wie ein Einfamilienhaus und soll mit Atommüll betrieben werden. In zwei Jahren soll der Prototyp fertig sein. Doch es stellen sich viele Fragen.

Isar 2 erzeugt den meisten Strom in Deutschland

    Mit zwölf Milliarden Kilowattstunden brutto erzeugte das Kernkraftwerk Isar 2 bei Landshut im vergangenen Jahr die größte Strommenge aller deutschen Kernkraftwerke. Nach Betreiberangaben produzierte es im Schnitt zwölf Prozent des bayerischen Stroms.

    Abrissbirne im AKW - Bayern im Atomausstieg
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der deutsche Atomausstieg steht fest und auch die bayerischen Kernkraftwerke werden schrittweise zurückgebaut. Aber was passiert mit dem radioaktiven Bauschutt und den Brennstäben?

    Atomares Endlager: Bayerischer Wald nach wie vor im Rennen
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Wohin mit dem Atommüll? Bis 2031 soll ein Standort für ein Atommüllendlager gefunden sein. Zwei Gemeinden im Landkreis Freyung-Grafenau sind nach wie vor im Fokus bei der Suche nach einem Endlager.

    Wohin mit dem Atommüll?
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Menge an Atommüll wächst und wächst. Ein Endlager ist noch nicht gefunden. Der Nuclear Waste Report, der heute erstmals für Europa veröffentlicht worden ist, zeigt, welche Herausforderungen mehr Atommüll mit sich bringt.

    Wie sicher lagert der Atommüll in Grafenrheinfeld?

      43 Castoren mit abgebrannten Brennelementen stehen bereits im Zwischenlager am Kernkraftwerk Grafenrheinfeld. Weitere sollen dazu kommen. Doch die Sicherheit des Lagers ist umstritten. In Grafenrheinfeld findet nun eine Info-Veranstaltung statt.

      Experte: Suche nach Atomendlagern internationale Herausforderung

        Der Atom-Experte Jan Haverkamp hat bei einem Vortrag in Marktredwitz betont, dass die Suche nach Endlagern eine internationale Herausforderung sei. Dafür brauche es absolute Transparenz. Das ideale Endlager gibt es Haverkamp zufolge nicht.

        Söder bekräftigt: Kein Atommüll-Endlager in Bayern
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Aktuell läuft die Suche nach einem Endlager für hochradioaktive Abfälle - und zwar ergebnisoffen. Doch trotz eines Rüffels aus dem Bundesumweltministerium hat Ministerpräsident Markus Söder das "Nein" zu einem Standort in Bayern bekräftigt.

        Endlager-Suche: Schulze kritisiert bayerische Staatsregierung
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Bei der Suche nach einem Atommüll-Endlager kritisiert Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) die bayerische Staatsregierung. Bayern wolle dem Prinzip der "weißen Landkarte" nicht beitreten.

        Rundschau Nacht - live im Netz
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Was hat den Tag bewegt? Die Rundschau Nacht bringt Sie von Montag bis Freitag auf den neuesten Stand. Um 23.30 Uhr. Nur bei BR24. Ein Thema heute: Kritik an der Endlagersuche für Atommüll. Zwist zwischen Bund und Freistaat setzt sich fort