BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Killer’s Security: Spammer nutzen Corona-Angst
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In den Online-Nachrichten berichtet Achim Killer über Viren. Makroviren stecken in Mails, in denen vor Corona und einem Atomkrieg gewarnt wird. Emotet wütet im Berliner Kammergericht. Und Microsoft liefert weiterhin Viren-Signaturen für Windows 7.

Schlagzeilen BR24/20

    Türkische Panzer bekommen keinen Minenschutz +++ SPD geht zuversichtlich in Koalitionsverhandlungen +++ Aussetzung von Hilfen für Palästinenser +++ Zahl der Beschäftigten in Bayern steigt +++ "Weltuntergangsuhr" steht zwei Minuten vor zwölf

    Papst warnt vor Atomkrieg
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Papst ist zu seiner sechsten Lateinamerikareise nach Chile und Peru aufgebrochen. Auf dem Flug warb er für nukleare Abrüstung. Franziskus sieht die drohende Gefahr eines Atomkriegs.

    Nordkorea: "Atomkrieg könnte jeden Moment ausbrechen"

      Nordkoreas stellvertretender UN-Botschafter Kim In Ryong hat vor den Vereinten Nationen deutlich vor dem Ausbruch eines Atomkriegs gewarnt. Die USA zeigen sich derweil offen für Verhandlungen in dem Konflikt.

      O-Ton B5: Außenminister Gabriel: Kriegstrommeln beider Seiten
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Bundesaußenminister Sigmar Gabriel, SPD, hat die scharfen Drohungen von US-Präsident Donald Trump an Nordkorea kritisiert - ebenso die Propaganda aus Nordkorea. Gabriel warnte vor einem Atomkrieg.

      Pjöngjang droht USA mit Atomkrieg
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Nordkorea hat den 105. Geburtstag seines Staatsgründers Kim il Sung zu einer Demonstration militärischer Stärke genutzt. Bei einer Militärparade drohte ein ranghohes Regierungsmitglied den USA mit einem Nuklearkrieg, sollten sie Nordkorea angreifen.

      Bündnis protestiert gegen Abschiebung afghanischer Flüchtlinge

        Ein Bündnis aus Ärzten, Prominenten und Politikern wehrt sich gegen die Abschiebung eines Afghanen in seine Heimat. Seit er wisse, dass er Deutschland verlassen muss, sei der junge Mann akut selbstmordgefährdet. Afghanistan sei kein sicheres Land.

        Bunker(n) für den Ernstfall
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Auch im Kalten Krieg sollten die Bürger Vorräte anlegen - für den Fall eines Atomkriegs mit der Sowjetunion. Der wurde glücklicherweise nie geführt. Damals baute die Regierung eine unterirdische Infrastruktur aus Schutzräumen und Kliniken auf.