Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Aiwanger zieht Energie-Bilanz - und erntet Kritik

    Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger hat nach einem Dreivierteljahr bayerischem "Energie-Gipfel" Bilanz gezogen. Doch einige vermissen ein klares Konzept für die Energieversorgung nach dem endgültigen Aus der Atomkraft.

    Vor 50 Jahren: Josef Deimer wird Oberbürgermeister von Landshut

      Ganze 35 Jahre lang ist Josef Deimer amtierender Oberbürgermeister der Stadt Landshut gewesen. Innerhalb der CSU galt der Atomkraftgegner als Rebell.

      Greenpeace: Japan ignoriert Atomkraft-Risiko in Erdbebengebieten

        Ein japanisches Gericht hat drei leitende Mitarbeiter des Fukushima-Konzerns Tepco freigesprochen. Der Greenpeace-Atomexperte Heinz Smital geht im Interview mit der Bayern 2 radioWelt davon aus, dass der Freispruch im Land für Empörung sorgen wird.

        Tschernobyl auf dem Eis? - Atomkraftwerk schwimmt in der Arktis
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Auf dem ersten schwimmenden Atomkraftwerk der Welt sind am Freitag die letzten Vorbereitungen für den Start getroffen worden. Umweltschützer warnen vor einem "Tschernobyl auf Eis" und sprechen von einer "Atom-Titanic".

        Studie: Atomkraft zu teuer für den Klimaschutz
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Atomkraft rechnet sich nicht. Auch nicht als vermeintlich klimaschonende Art der Stromerzeugung. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) gekommen. So genau hat das bislang noch niemand nachgerechnet.

        #fragBR24💡 Kann Kernkraft unser Klima retten?
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Treibhausgasfrei und günstig Energie erzeugen? Das können wir doch schon längst, sagen Befürworter der Kernkraft. Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) widerspricht in einer Analyse.

        Atomkraftwerk Isar 2 wegen Wartungsarbeiten vom Netz
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Am Samstag steigt kein Dampf mehr aus dem Kühlturm des Atomkraftwerks Isar 2 in Niederaichbach bei Landshut auf. Es wird wird zur jährlichen Revision vom Versorgungsnetz getrennt. Dabei werden auch Brennstäbe ersetzt.

        Söder bekräftigt: Kein Atommüll-Endlager in Bayern
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Aktuell läuft die Suche nach einem Endlager für hochradioaktive Abfälle - und zwar ergebnisoffen. Doch trotz eines Rüffels aus dem Bundesumweltministerium hat Ministerpräsident Markus Söder das "Nein" zu einem Standort in Bayern bekräftigt.

        Endlager-Suche: Grüne und SPD kritisieren Staatsregierung
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Aktuell läuft die Suche nach einem Endlager für hochradioaktive Abfälle - nach dem Prinzip der "weißen Landkarte". Doch davon hält die bayerische Staatsregierung wenig. Heute lädt das zuständige Bundesamt in München zu einer Info-Veranstaltung.

        Antrag zur Stilllegung des Atomkraftwerks Isar 2 eingereicht
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Spätestens Ende 2022 muss das letzte deutsche Kernkraftwerk abgeschaltet werden. Der Betreiber des Kraftwerks Isar 2 hat jetzt beim Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz den Antrag auf Stilllegung und Abbau eingereicht.