BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Ostermärsche in München: 60 Jahre Kampf gegen die Atombombe

  • Artikel mit Video-Inhalten

Vor 60 Jahren demonstrierten in München erstmals Friedensaktivisten zu Ostern gegen Krieg und Aufrüstung. Schon damals mit dabei: Claus Schreer. Heute gehört er immer noch zu den Initiatoren der Ostermärsche.

Würzburg gedenkt Atombombenabwürfen auf Japan

  • Artikel mit Video-Inhalten

Mit mehreren Aktionen hat Würzburg am Donnerstag der Atombombenabwürfe auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki vor 75 Jahren gedacht. Unter anderem wurde ein großes Wandbild enthüllt. In ganz Deutschland fanden Aktionen statt.

Gedenken an Hiroshima: Leuchtendes Friedenszeichen in Augsburg

    Heute vor 75 Jahren sah die Welt zum ersten Mal die Zerstörungskraft einer Atombombe, beim Abwurf auf die japanische Stadt Hiroshima. In der Nacht hat Greenpeace in Augsburg der Opfer gedacht und die heutigen Politiker gemahnt.

    75 Jahre nach Hiroshima: Neuer atomarer Wettlauf

      Vor 75 Jahren fielen Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki. Mittlerweile setzen sich viele Länder für einen Abbau von Nuklearwaffen ein. Doch die Welt erlebt ein neues Wettrüsten, sagt Angela Kane, ehemalige UN-Abrüstungschefin.

      Hiroshima: Wie die Bombe bis heute nachwirkt

      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Nach dem 8. Mai 1945 wurde im Pazifik noch heftig gekämpft. Erst die beiden Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki zwangen die Japaner schließlich in die Knie. Die Folgen für die Menschen wirken bis heute.

      "Die Bombe": Eine große Graphic Novel erzählt von Hiroshima

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Am 6. August 1945 wurde über der japanischen Hafenstadt Hiroshima die erste Atombombe gezündet. Didier Alcante, Laurent-Frederic Bollée und Denis Rodier haben in ihrem Comic die Geschichte dieser entsetzlichen Katastrophe rekonstruiert.

      Atombombenabwurf in Hiroshima: Gedenkstunde in Fürth

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Atombombe des 6. Augusts 1945 kostete in Hiroshima 140.000 Menschen das Leben. Heute erinnerte die Stadt Fürth mit einer Gedenkstunde im Stadtpark bei der Auferstehungskirche.

      Schlagzeilen BR24/12

        Erdbeben auf Lombok: Mehr als 140 Tote +++ Bause kritisiert Abschiebung eines Uiguren +++Hitze: Bayerische Landwirtschaftsministerin Kaniber fordert Hilfe vom Bund +++ Forderung nach Dienstpflicht – geteiltes Echo +++ Japan erinnert an Hiroshima

        100 Sekunden Rundschau: Debatte um Wehrpflicht

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Weitere Themen: Zahl der Toten nach Erdbeben in Indonesien steigt weiter +++ US-Sanktionen gegen Iran +++ Japan gedenkt Opfer von Hiroshima +++ Waldbrände in Portugal weiten sich aus